Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 31






alle anzeigen

September 2017
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Oktober 2017
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net

nur Papier:
papier@squat.net

beide Ausgaben:
termine@squat.net

11 Termine

Sa, 29. Juli 2017

10:00
ND-Haus, Franz-Mehring-Platz 1: Konferenz

Internationale Konferenz der ITAP unter dem Thema Fluchtursachen, Menschenrechtsverleztzungen in der Welt, Verfolgung, Verhaftung und Ermordung von JournalistInnen.
Wir laden euch herzlich zu unserer internationalen Konferenz ein. Hier möchten wir uns mit euch über Themen wie Fluchtursachen weltweit, Verfolgung oder globalen Menschenrechtsverletzungen austauschen. Die Konferenz soll zur Öffentlichen Aufklärung von PolitikerInnen, BürgerInnen und Menschenrechsorganisationen zum Thema Fluchtursachen, Menschenrechtsverletzungen in der Welt, Verfolgung, Verhaftung und Ermördung von JournalistenInnen dienen.
Es soll ein Raum geschaffen werden für offene, konstruktive Diskussion über die Situation Geflüchteter in der Bundesrepublik Deutschland, die Migration nach Deutschland und deren Herausforderungen sowie Ursachen.
Durch Expertenvorträgen von Betroffenen JournalistInnen, Geflüchteten, Rechtsanwälten, StudentInnen, MenschenrechtsaktivistenInnen und Ehrenamtlich aktiven BetreuerInnen Geflüchteter, soll vor allem Sensibilisierung und Tolerenz vermittelt werden.
Die Konferenz soll ein Gegenpol zu Veranstaltungen von Rechtspopulisten sein und gegen Hass und Diskriminierung gegenüber Geflüchteten sowie für Tolerenz und Meinungsfreiheit in der Gesellschaft stehten.
Detailliertes Programm

Diskussion/Vortrag
14:00
Køpi: flea market on köpi-wagenplatz

Flea market on Köpi Wagenplatz with beer, cocktails, pizza and afterparty.
Soli for "On Fire Festival".
*no regestration needed*
Essen(Umsonst)Laden/MarktMusikPartyFlohmarktPartyWagenplatz
15:00
Tristeza: Schnitzeljagd

Schnitzeljagd durch Neukölln - wie immer chaotisch organisiert, schlecht geplant und voller Überraschungen (auch für uns). Diesmal gibt's nicht NUR Schnaps zu gewinnen und überhaupt wird es aufregend. Waldorfmäßig gibt es keine Verlierer*innen, aber es kann nur ein Team gewinnen. Idealerweise kommt ihr in 4er Teams, aber natürlich könnt ihr euch auch vor Ort konstituieren. Schnitzel ahoi!

16:00
Brunnenstr. 6/7: Subversiv- und Brunnenhoffest

Ab 16.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen, veganen Leckereien, frisch gezapftem Bier, Sektbar, Cocktails und Kaltgetränken. Es gibt Kinderprogramm, Kneipenquiz, Shitbingo, Umsonst-Flohmarkt, viele Infostände und Karaoke-Keller.
Live-Acts: "HC Baxxter" (Punk Rave Riot Techno aus Hannover) und "Maschinenbrut" (New Wave Post-Punk aus Berlin), plus DJanes die HipHop, Pop Elektro, Oldschool Technotrance auflegen.

Kneipe/CaféEssenMusikParty
19:00
Schokoladen: Konzert

"Grand Tuner" (Psychedelic Rock aus Berlin) und "Mexican Radio" (Synth-Punk aus Berlin)

Musik
19:00
KTS: Gaybar

Infamous Gaybar strikes again. Gay Lord of Darkness invites you to come and have soli drinks and fun with your best gays in town. Music, fire and the world smallest darkroom. We won't have food, so bring your own snacks. NOT "gay" as in gym-gay-cis-guys only.

Kneipe/CaféQueer
20:00
Café Cralle: Soliversteigerung

"Der Tag danach - 30 Jahre 1. Mai"
Lange haben diese Fotos die Wände des Café Cralle geschmückt, jetzt suchen sie ein neues Zuhause. Gegen Spende könnt ihr die Bilder ersteigern und damit noch was Gutes tun. Bringt viele 1 Euro Münzen mit! Die Einnahmen gehen an das Kiezhaus Agnes Reinhold. Wie immer auch mit leckeren Getränken aus eurer Lieblingskneipe.

Kneipe/Café
21:00
Drugstore: Konzert

Besuch von der Insel: "Compulsory Primal Response" (Punk'n'Roll aus Oxford/Brighton) geben sich die Ehre und werden unterstützt von "6 Gramm Caratillo" (Punk aus Berlin) und "Rotten Joystix" (Punk auch von der Insel aber auch aus Berlin). Hunde, Hartalk, Drogen bitte zuhause lassen!

Musik
21:00
Potse: Piraten Pool Strand Party

Der Name ist Programm. Wir haben einen Pool zum Abkühlen zwischen dem Party machen, schlechte Musik, lustige Spiele, Strand und alle Pirat*innen und sonstige Meeresbewohner*innen bekommen vor 00.00 Uhr Sterni für den halben Preis (50 Cent).

21:00
X-B-Liebig: Experimental Konzert

"Emptyz" (Harsh Noise from Poland), "Genseiichi" (Elektronik Musik from Japan), "No Difference" (Noise, Industrial from Berlin), "Tatsumi Ryusui" (Ambient, Drone from Japan), "Tavil x Goodwin x Kakaliagou" (Acoustic Noise from Berlin). Eintritt: Spende.

Musik
22:00
Køpi: Konzert im AGH

"Wake Of Humanity" (Gringo SxExHC Seattle, US) - "Safe & Sound" (SxExMetalCore, Tacoma, US) - "Heatseeker" (HCPunk, Warszawa, Pl)
MusikPunk/HC Konzert