Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

November 2017
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Dezember 2017
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net

nur Papier:
papier@squat.net

beide Ausgaben:
termine@squat.net

13 Termine

Sa, 05. August 2017

12:15
Zielona Gora: Sommer-Brunch

Alle Daheimgebliebenen laden wir zu einem kleinen Sommer-Brunch ein. Wie immer gibt's vegane und vegetarische Köstlichkeiten zum satt essen.

Essen
13:00
Magdalenenstr. 19 (Lichtenberg): Hoffest

Aus der Platte in den Kiez - Hoffest in der Magda19.
Aktiv in Lichtenberg ist ein Verein, der sich gegen Rassismus und rechte Politik im Kiez einsetzt. Für ein solidarisches Miteinander, gemeinsam gegen die braun-blaue Pampe der AfD Lichtenberg. Kommt vorbei zum Hoffest: Info, Workshops, Mucke, Programm für Kids, Zuckerwatte, Kaffee und Kuchenbar, Soli-Drinks, Essensstände 4the right to stay. Infos
Programm:
Ab 13.00 Uhr: Initiativen aus Lichtenberg stellen sich vor.
13.00-18.00 Uhr Ausstellung: "Die AfD als Partei der Bewegung"
14.00 Uhr: Kinderbuch-Lesung
15.00 Uhr: Clowninnen-Show
16.00 Uhr: Kinderdisco
14.00-17.00 Uhr: Riesenmasken-Basteln für antirassistischen Karneval am 16.9. mit Artistania
14.00-15.30 Uhr: Stammtischkämpfer*innen-Training mit dem Bündnis Aufstehen gegen Rassismus
15.30-17.00 Uhr: "Der Antifeminismus der AfD" – Workshop mit der Queerfem-AG der Interventionistische Linke Berlin
16.00-18.00 Uhr: Stolperstein-Spaziergang durch Schulze-Boysen Kiez mit dem VVN-BdA Bundesbüro
Ab 18.00 Uhr Live-Musik: Josh und Nash (Hiphop), Aika Akakomowitsch (Electropunk), Moskaus Rache (Hitshitshits), Arletka (Electronic, Post-Pop, Future R&B), Sammy B (DnB, Dubstep), Paris aus Hilton (Techno), Hans Heimlich (Tech House).

Kneipe/CaféKinderaktivitätKurs/WorkshopDiskussion/VortragEssenMusik
13:00
New Yorck im Bethanien: Workshop

Wir wollen uns gut vorbereiten: für Aktionen für Klimagerechtigkeit im August im Rheinland und darüber hinaus. Deshalb bieten wir euch:
Rechtliche Informationen: von 13.00 bis 15.00 Uhr
Sani-Workshop: von 15.30 bis 18.00 Uhr
Ihr könnt selbstverständlich zu beiden Workshops kommen oder auch nur zu einem. Vorkenntnisse braucht ihr keine. Beide Workshops finden auf Deutsch statt – Flüsterübersetzung kann organisiert werden. Das NewYorck ist leider nicht barrierefrei zugänglich. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Fragen gerne per E-Mail an berlin@ende-gelaende.org
Workshop Rechtshilfe (13.00 bis 15.00 Uhr):
Wenn es bei Demos und Protestaktionen Stress mit der Polizei gibt, ist es wichtig, die eigenen Rechte und Grenzen zu kennen. Wir möchten mit euch über Erfahrungen aus vergangenen Aktionen sprechen und diese mit den gesetzlichen Vorgaben abgleichen: Wann bin ich Teil einer Versammlung? Was darf ich zu Aktionen mitnehmen (und was nicht)? Und welche Auswirkungen hat die Neuerung im Widerstands-Paragraphen?
Ziel des Workshops ist es, dass ihr gut informiert selbst entscheiden können, wie ihr euch bei einer Konfrontation mit der Polizei verhaltet.

Kurs/Workshop
14:00
Magdalenenstr. 19 (Lichtenberg): Masken-Basteln für den Antira-Karneval

Am 16.9. findet unter dem Motto "We'll come united" der CommUNITY-Carnival in Berlin statt. Auf der antirassistischen Parade sollen kreativ und laut Geschichten von Flucht und Entrechtung, von Behörden und Rassismus, vom Willkommen und Bleiben erzählt werden.
Auf dem Hoffest der Magda 19 bereiten wir uns gemeinsam auf die Parade vor uns basteln mit den Künstler*innen von Artistania riesige Masken.

Aktion/Protest/Camp
15:00
Wagenplatz Schwarzer Kanal: Fuzarka Festival Feminista Latinamerica en Foco

We are a group of people from different parts of "Latinamérica", some of us are living in Berlin, and some are spread around the world. We got together because we wanted to organize a festival that would visibilize different forms of expression, allow us to meet each other, show each other, think and rethink certain things about the posicion we are in. We want to share what we do and take advantage of what ever arises from those intentions. Most of all we want to meet up, exchange ideas, knowledge, empowerment, discussions and party. This DIY-festival festival will take place on the first weekend of August at the Radical Queer Wagenplatz Kanal, Berlin. The program consists of workshops, concerts, exibitions, debates, zines/publications, movies, food and... party. The space is wheelchair accessible but the cinema and some wagons have a small pair of stairs. For all the activities you can contribute by donation with what you can. And if you don't have money you are welcome. Everybody is welcome! But no racism, sexism, lesbo/trans*/homophobia! Site Eintritt: Spende.
20h - Concerts:  Sanni (Electronic Singer-Songwriter from Berlin/Brasil), Anti-Corpos (Hardcore Lésbica Feminista from Berlin/Brasil), Trespass (Instrumental Garage Gaze from UK/Brasil), Rainhas do Norte (Feminist Percussion Pop from Berlin/Brasil)
23h Party - Djanes: Faé Gandaia Fantástica, Pi (Argentina), Grace Kelly (Brasil), AndShe (Argentia).

Kurs/WorkshopAusstellungFilmEssenMusikPartyQueer
15:30
New Yorck im Bethanien: Workshop

Wir wollen uns gut vorbereiten: für Aktionen für Klimagerechtigkeit im August im Rheinland und darüber hinaus. Deshalb bieten wir euch:
Rechtliche Informationen: von 13.00 bis 15.00 Uhr
Sani-Workshop: von 15.30 bis 18.00 Uhr
Ihr könnt selbstverständlich zu beiden Workshops kommen oder auch nur zu einem. Vorkenntnisse braucht ihr keine. Beide Workshops finden auf Deutsch statt – Flüsterübersetzung kann organisiert werden. Das NewYorck ist leider nicht barrierefrei zugänglich. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Fragen gerne per E-Mail an berlin@ende-gelaende.org
Sani-Workshop für Aktionen (15.30 bis 18.00 Uhr):
Ziel des Workshop ist es, euch dazu zu ermächtigen, euch gegenseitig zu helfen. Dafür machen wir einen kleinen Ausflug in die Stabile Seitenlage, zu den Druckverbänden und natürlich zum Augenausspülen.
Wir bieten also eine Auffrischung bzw. einen kleinen Grundkurs in Sachen Erste Hilfe an, stellen ein paar demo- und aktionsspezifische Szenarien vor und spielen diese durch.
Dinge die sinnvoll mitgebracht werden können, sind: alte, abgelaufene Verbandskästen (aus einem Auto) sowie leere PET-Flaschen (0,5l oder 1l) MIT! einem Deckel der ein oder mehrere Löcher hat.

Kurs/Workshop
16:00
Magdalenenstr. 19 (Lichtenberg): Gedenkrundgang mit dem VVN-BdA

Nicht weit von unserem Haus liegt jenseits der Frankfurter Allee das Wohngebiet Frankfurter Allee Süd. Straßen dort sind nach antifaschistischen Widerstandskämpfern und -kämpferinnen der "Roten Kapelle" benannt, Stolpersteine erinnern an Bürgerinnen und Bürger jüdischer Herkunft, die von den Nazis zur Vernichtung bestimmt wurden. Bei einem Rundgang ausgehend vom Hoffest in der Magda 19 wollen wir uns den Biographien der auf diese Weise geehrten Verfolgten nähern und das Gedenken verbinden mit dem heute Nützlichen und Notwendigen. Bringt Blumen mit!

Aktion/Protest/Camp
19:00
Café A (TU Berlin), Straße des 17. Juni 152: Vortrag

"Sin Patrón - Arbeitsplätze selbst schaffen! Instandbesetzte Betriebe in Argentinien und anderswo". Vortrag und Buchvorstellung mit Daniel Kulla und Magui López. Eintritt: Spende. Infos

Diskussion/Vortrag
19:00
Fischladen: Soli-BBQ

Wir schmeißen den Grill an, um Repressionskosten zu schmälern. Vegan und fleischig wird der Polizeibullenterror weggefressen!

Essen
19:00
Schokoladen: Party

"Funky get down". Big Mess in the Summertime.

Party
20:00
Bödiker 9: Soli Wine Night

Come by and enjoy delicious wine, tapas and the juke box with us to support our soli room.

Kneipe/Café
20:00
Leopoldplatz: Freiluftkino

"Parko - a documentary". Vom Parkplatz zum Park: Besetzen und selber organisieren!
Open-Air Aufführung des Dokumentarfilms "Parko" mit anschließender Diskussion mit den FilmemacherInnen und Hände weg vom Wedding über den Athener Park als ein zentrales Nachbarschaftsprojekt für eine "Stadt von unten". Außerdem Information über rassistische Polizeikontrollen und die Kampagne "Ban Racial Profiling: Gefährliche Orte abschaffen".

Diskussion/VortragFilm
21:30
Sama-Café: Jam-Session

Einlass um 20.00 Uhr. Die Freundinnen und Freunde laden zur Jam-Session. Bring dein Instrument mit und trotze mit uns dem Mainstream.

Musik