Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

November 2017
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Dezember 2017
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net

nur Papier:
papier@squat.net

beide Ausgaben:
termine@squat.net

5 Termine

So, 20. August 2017

17:00
Wagenburg Lohmühle: Konzert

"The Kumbia Queers" (Argentinien). Dazu Drinks, Kuchen und Snacks.

Kneipe/CaféMusik
19:00
FAU-Lokal: Vortrag

"Sin Patrón - Arbeitsplätze selbst schaffen! Instandbesetzte Betriebe in Argentinien und anderswo". Vortrag und Buchvorstellung mit Daniel Kulla und Magui López.
Als Argentiniens Wirtschaft 2001 zusammenbrach, führten Tausende Werktätige Betriebe selbstverwaltet weiter. Heute gibt es mehrere Hundert solcher "recuperación" genannter Betriebe. Ein Verlagskollektivs aus Buenos Aires veröffentlichte ein Buch mit Geschichten von zehn dieser Instandbesetzungen, welches 2014 auch auf deutsch erschien. Daniel Kulla (Übersetzer des Buches) und Magui López (Politik- und Sozialwissenschaftlerin aus Buenos Aires) sprechen ausgehend vom Buch über den aktuellen Stand. Infos

Diskussion/Vortrag
20:00
K9: Politischer Filmabend

"Vorwärts und nie vergessen - Ballade über bulgarische Helden" (Dokumentation, 2007, 43 Min., von Ilija Trojanow) - Diese Dokumentation basiert auf Gesprächen mit politischen Gefangenen und Zeitzeugen, die auf Jahre und Jahrzehnte in den Gefängnissen und Lagern Bulgariens verschwanden. Das Buch zum Film: "Macht und Widerstand". Konstantin ist Widerstandskämpfer, einer, der schon in der Schulzeit der bulgarischen Staatssicherheit auffällt und ihrem Griff nicht mehr entkommt. Metodi ist Offizier, Opportunist und Karrierist, ein Repräsentant des Apparats. Sie sind in einen Kampf um Leben und Gedächtnis verstrickt, der über ein halbes Jahrhundert andauert. Ilija Trojanow entfaltet ein breites zeitgeschichtliches Panorama von exemplarischer Gültigkeit. Eine Fülle einzelner Momente aus wahren Geschichten, die Trojanow seit den Neunzigerjahren in Gesprächen mit Zeitzeugen gesammelt hat, verdichtet er zu einer spannenden Schicksalserzählung von menschlicher Würde und Niedertracht.

Film
20:00
Lunte: Filmabend

Wir zeigen den Film "A.C.A.B. - All Cops Are Bastards". Start gegen 21.00 Uhr. Vorher lecker Essen.

FilmEssen
20:00
Schokoladen: Konzert

Open stage - play your songs unplugged

Musik