Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 31






alle anzeigen

September 2017
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Oktober 2017
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net

nur Papier:
papier@squat.net

beide Ausgaben:
termine@squat.net

6 Termine

Mo, 28. August 2017

19:30
Bandito Rosso: Tresen

Allmonatlicher Tresen der FSI*OSI mit dem Wtf-Bündnis.
"Marsch für das Leben"? – What the fuck! Für den 16. September 2017 mobilisieren wieder selbsternannte "Lebensschützer" zu einem "Marsch für das Leben" in Berlin. Das "What the fuck"-Bündnis ruft an dem Tag zu einer queer-feministischen Demo und anschließenden Protesten gegen den "Marsch" auf.
Letztes Jahr kamen 5.000 Fundis zusammen, die für ein generelles Verbot von Schwangerschaftsabbrüchen auf die Straße gingen und ihr christlich-fundamentalistisches Weltbild zelebrierten. "Lebensschützer" wollen Abtreibungen verbieten, hetzen gegen queere Menschen und wollen die heterosexuelle Familie als wichtigste Stütze der Gesellschaft halten. Und sie sind bestens vernetzt mit konservativen und rechten Akteuren.
Der Vortrag vermittelt einen Überblick über die Ideologie der "Lebensschützer" und antifeministische Bündnisse. Wir wollen über Abtreibung und Rassismus, Behinderung und "Lebensschutz" und feministische Forderungen sprechen. Außerdem berichtet das Bündnis von den Aktionen der letzten Jahre und ihr bekommt die aktuellsten Infos zu den geplanten Protesten. Infos

Kneipe/CaféDiskussion/Vortrag
20:00
New Yorck im Bethanien: Anarchistisches Infocafé

Film mit explosivem Popcorn. "G20 - zwischen Realität und Manipulation: Ihr werdet's nicht vermuten - wir sind die Guten!" 
"G20-Gipfel" in Hamburg: Das waren Tage voller Solidarität und Energie, kraftvoller und kreativer Aktionen, aber auch voll von krasser Polizei- und Staatsgewalt, mit vielen Verletzten und Festgenommenen. Der vielfältige Protest gegen G20 in Hamburg war richtig, wichtig und erfolgreich. Die offensichtlichen Lügen von Polizei und Politik sind als billige Manipulationsversuche, Hetze und Verschleierung leicht durchschaubar.
Mit Schreibecke für Gefangene und mit frischem, explosivem Popcorn süss/salzig. Ab 19.30 Uhr ist der Tresen offen.

Kneipe/CaféFilm
20:00
Kadterschmiede: Küfa

Monatliche veg. Küfa der Aktionsgruppe Rigaer 71-73 in der Kadterschmiede... mit Kuchen als Nachtisch. Fühlt euch eingeladen euch hier und heute im Gentrifizierungskampf zu vernetzen und ggf. mit eurem Soli unsere Aktionsgruppe zu unterstützen. Wie immer werden wir euch über die neuesten Geschehnisse an den Luxusbaustellen in der Rigaer Straße bei Bedarf am Tresen updaten.
Zu unserer Erbauung und als Ventil für allseits aufkommenden Unmut haben wir diesmal den Politsatiriker "Der Papst, seine Frau und sein Porsche" eingeladen ab 21.00 Uhr aufzutreten. Vielen ist er bekannt für seine Auftritte im Baiz, auch und gern zusammen z.B. mit Geigerzähler.

Kneipe/CaféEssen
21:00
Køpi Kino Peliculoso: Videokino Peliculoso

"Ich war Neunzehn" DDR 1968, 115min R.: Konrad Wolf D.:Gregor Hecker, Wadim Gejman
Ein emigrierter Deutscher kehrt 1945 mit der Sowjetarmee in seine Heimat zurück. Eindringliches Drama nach den Erinnerungen des Regisseurs Konrad Wolf.
FilmPeliculoso
21:00
Schokoladen: Party

"Schokokuss" presents: Party-Night

Party
21:30
Sama-Café: Film Club

"Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh"

Film