Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 31






alle anzeigen

Oktober 2017
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

November 2017
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net

nur Papier:
papier@squat.net

beide Ausgaben:
termine@squat.net

6 Termine

Fr, 01. September 2017

19:00
ZGK: Soli-Konzert

Antirep-Solishow zugunsten festgenommenen Genoss*Innen beim Protest gegen den letztjährigen Marsch fürs Leben.
Bands: "70cm3 Of Your Chest" (Postsomething from Berlin/Vilnius), "We Watch Clouds" (Screamo from Warschau), "Watching Tides" (Emopunk from Berlin). 19.00 Uhr Einlass/Küfa, 20.00 Uhr Vortrag, 21.00 Uhr Bands.

Diskussion/VortragEssenMusik
21:00
Sama-Café: Zirkus DaDa

Offene Bühne mit Spezialguest: Mechthild Klann, Kokokollektiv, Benny BaupunQ, Grog Grogsen, Olaf Bahn... vielen mehr und DIR! Auf den Berliner Straßen kann man dem Mainstream bei seinem dreckigen Tagesgeschäften zusehen, während alle selbst erdachten Werke aus Literatur, Junglage, Clownerie, Comedy, Performance und Satire auf unserer offenen Bühne dem Brainless-to-go Alltag trotzen.
20.00 Uhr Einlass: Gäste die spielen wollen bitte beim Team melden.
21.00 Uhr 1. Akt mit Performance, Lese- und Sprachbeiträgen.
Unser Moderator Benny BaupunQ beginnt den Abend mit einer Lesung aus seinem Buch: Leo der kleine Panzer. Nun folgen eure Werke und unsere Headliner in einem sich intuitiv ergebenen Wechsel mit Pausen. Nehmt die Möglichkeit wahr, eure Werke in 7-10 Minuten Spots vorzustellen, oder genießt die Show.
Besonderheiten dieses Abends: Bottle-Kontrolle vom Bautrupp-Nord. Ein brotloser Künstler wird versteigert. Aber alles verraten wir euch nicht im Vorraus. Der Eintritt kostet dich deinen Gleichgewichtssinn. Diesen kannst du bei allen Spätis oder in unseren Interieur abgeben. Performance: Wer mitmacht, kann sich über Getränke freuen. Technik: Bring dein eigenes Instrument mit und ggf. ein Anschlusskabel (große Mono-Klinke), du spielst über die Hausanlage.

21:00
Tommy-Weisbecker-Haus: Offbeat Xplosion

Die Sommerpause ist endlich vorbei. Wir starten ins zweite Halbjahr gechillt mit Reggae. Live on Stage: "Betrayers of Babylon" (Offbeat-Mashup aus Neuss) und "Looney Roots" (Reggae von der Ostseeküste). Danach noch Reggae Xplosion in der Linie 1.

Musik
21:30
Supamolly: Konzert

"Skampida" (Psyco Roots, Klesmer House, Power Ska, Ragga Punk, Merenge Core, Polkabilly, Disco Folk, Skampida Style) + Opener. Anschliessend DJ.

MusikParty
22:00
Køpi: Konzert im AGH

"Huff Raid" (Raw Hardcore Punk / Poland) + "Døzix" (Latino Punx / Berlin)
MusikHardcore Punk Crust
22:00
X-B-Liebig: Goth Party

Das XB-Kollektiv hat sich fur ein Tag entschieden eine Party zu organisieren, ohne DJs, ohne Live Bands, nur ehrlichen Dark Wave, Coldwave, Post Punk, Gothic zu spielen, aufgelegt von uns. Keine Diskriminierung, keine Idioten. Eintritt: Spende.

Party