Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

November 2017
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Dezember 2017
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net

nur Papier:
papier@squat.net

beide Ausgaben:
termine@squat.net

11 Termine

Fr, 20. Oktober 2017

19:00
FAU-Lokal: Diskussion

"Revolution oder was? Ein linker Blick auf politische Verhältnisse in Burkina Faso"
In den 1980er Jahren strebte Thomas Sankara in Burkina Faso nach Unabhängigkeit von globalen wirtschaftlichen und politischen Machtverhältnissen. Sein Kontrahent, Blaise Compaoré, verhinderte Sankaras Versuche früh und verfolgte nach dessen Ermordung eine wirtschaftsliberale Politik. Jahrelange beharrliche Kämpfe der zivilgesellschaftlichen Opposition des westafrikanischen Landes zwangen Compaoré am 30./31. Oktober 2014 zum Rücktritt. Inwiefern bedeutet das Ende der Ära Compaoré einen echten politischen und wirtschaftlichen Wandel in Burkina Faso? Welche Rolle spielen linke Bewegungen und die Gewerkschaften im politischen Feld? Wie wichtig ist das Erbe Sankaras heute? Dies und Weiteres diskutieren wir mit Ouiry Sanou von der Organisation Démocratique de la Jeunesse du Burkina Faso (ODJ), einer landesweit aktiven Jugendorganisation, die sich als progressiv und revolutionär versteht.
Diskussion/Vortrag
19:00
Kadterschmiede: Diskussion + Nachbereitung

Diskussion/Nachbereitung bzgl. jüngster Polizeibrutalität in der Rigaer. Können wir das auf uns sitzen lassen? Seit nunmehr fast 2 Jahren ist der Friedrichshainer Nordkiez Gefahrengebiet. Insbesondere in den letzten Monaten kommt es erneut zu täglichen Kontrollen, Platzverweisen und immer wieder zu Übergriffen, Verhaftungen und gezielten Überfällen durch die Berliner Bullen. Alleine in den letzten Wochen wurden mehrere Menschen derartig zusammengeschlagen das sie im Krankenhaus behandelt werden mussten. Auslöser für die Übergriffe waren meist sogenannte verdachtsunabhängige Personenkontrollen.
Aus diesen Gründen laden wir zu einer Diskussion ein, in deren Verlauf wir mit euch darüber sprechen wollen: Was können wir dem permanenten Terror entgegensetzen? Kann es einen kollektiven Umgang mit der Situation geben, wen ja wie sieht dieser aus? Und weshalb wird hierzulande wen überhaupt nur schwach auf derartige Zustände reagiert?
Einen Tag später beginnt ab 16.00 Uhr (Rigaer Str./Ecke Samariterstr.) die Protestkundgebung der Aktionsgruppe Rigaer 71-73.

Diskussion/VortragTreffen
19:00
Schokoladen: Konzert

"Der dumme August" (Köln) und "Inwiefern" (Strausberg)

Musik
20:00
Kadterschmiede: Konzert

"Auweia!" (Punk) und "Szrama" (Punk aus Berlin). Eintritt: Spende.

Musik
20:00
Maxim, Charlottenburger Str. 117 (Weissensee): Abgang 161

Stoner-Mucke mit: "Radius of the Sun", "Big Whale", "Bloddy local Sensation". Einlass ab 20.00 Uhr; Beginn 21.00 Uhr. Eintritt: 2,50 €.

Musik
21:00
Kastanienkeller: Konzert

"Backlash" und "Häpeä" - 2 mal Finnenpunk vom Feinsten.

Musik
21:00
Abstand: Offbeat Night

8 Jahre Offbeat Night im Abstand. Wie immer Ska, Reggay, 2Tone und was die Plattenkiste so hergibt. Dazu gibt's leckere Cocktails. No dogs, no master.

Kneipe/Café
21:30
Supamolly: Konzert

"Nocturnal Emisssion" (Sui Generis ambient minimal). Danach DJ.

MusikParty
22:00
Lauschangriff: Party

Nuiszu presents. Jano Doe (Live), Lisbent (DJ), Getting Any? (DJ), Inadequets (Live), Shhhh~, Blue Stork (Live/DJ), i.ruuu? (Live). Eintritt: 5 €.

Party
22:00
Køpi: Konzert im AGH

"Disgrace and Terror" (ThrashDeathMetal, Belem, Brasil) - "Deathly Scythe" (DeathThrashMetal, Chile/Berlin)
MusikTrash Metal Konzert
22:00
Rauchhaus: Soliparty

"E.L.F. - Extreme Low Frequencies" (Freetekno, mental, breaks, experimental)
From 22: DIYmarkt: Le nevralgie costanti and Violent Cases Recordshop (No homo-, xeno-, transphobie, and any general form of hostility. Just come and dance with us)
Erlenmeyer, Pandro, Nerve, 1KPieces, Grindmaster Flesh, Aekre, K vs Marie Takahashi.
Eintritt: Spende.

Party