Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

Dezember 2017
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Januar 2018
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net

nur Papier:
papier@squat.net

beide Ausgaben:
termine@squat.net

5 Termine

So, 12. November 2017

14:00
f.a.q.: Cakefestival Nr. 3

Nach längerer Pause geht das Cakefestival in die dritte Runde. Das bedeutet ausgefallene Torten, Kuchen, Muffins, Cupcakes und weitere Leckereien gegen Spende für den guten Zweck. Gründe gibt es genug. Repressionen kosten Geld und die F54 Siebdruckrei freut sich auch über Spenden. Das ist die Gelegenheit nicht nur Gutes zu tun sondern dabei auch noch den Zuckerschock eures Lebens zu bekommen. Natürlich freuen wir uns auch über mitgebrachte Köstlichkeiten. Ab 14.00 Uhr schneiden wir die ersten Torten an und versorgen euch natürlich auch mit Kaffee und anderen Getränken. Also kommt vorbei und verbringt mit uns einen geselligen Nachmittag im f.a.q.

Kneipe/Café
15:00
Kalabal!k: Anti-google-Café face2face

Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat, 15.00 Uhr: Das Café face2face ist ein Bezugspunkt für einen informellen und selbstorganisierten Kampf gegen den Google Campus in der Ohlauer Straße in Kreuzberg. Es bietet Raum für Begegnung, Austausch, Information, Diskussion und Koordination, um gemeinsam einen Kampf gegen die Eröffnung des Google-Campus in Kreuzberg zu führen. Ohne den Appell an Politik, ohne mit der Herrschaft zu verhandeln, sondern ein kreativer und direkter Kampf.

Kneipe/Café
18:00
Schokoladen: Infoveranstaltung + Diskussion

"Wer und was ist das Compact Magazin? Und was dagegen tun?"
Das Erstarken rechter und reaktionärer Bewegungen ist derzeit auf vielen Ebenen spürbar. Ein Baustein von menschenverachtender Meinungsmache sind rechte Zeitschriften. Besonders auffällig ist dabei aktuell das Magazin Compact. Seit seiner Gründung 2010 hat sich die rechte Postille um Chefredakteur Jürgen Elsässer zu einem wichtigen Meinungsorgan der Neuen Rechten entwickelt und wird im Umfeld von AfD und Pegida intensiv rezipiert.
Auf der Veranstaltung wird es einen Vortrag zur inhaltlichen Einordnung des Magazins geben (Abriss der Entstehungsgeschichte, Themen, Wirkungsweisen). Nach dem Vortrag wird die Kampagne "No Compact - rechte Hetze stoppen" vorgestellt und gemeinsam diskutiert, was wir gegen die Compact (und andere rechte Zeitschriften) tun können.

Diskussion/Vortrag
19:00
Tommy-Weisbecker-Haus: Konzert

Punk am Sonntag mit: "Vorvan" (Chaotic Metallic HC aus Moskau) und "Pornscars" (Murdergaragepunk aus Berlin)

Musik
21:00
Sama-Café: Filmsonntag

"Chaostage - We are Punks" (D 2008) - actionlastiger Punkfilm mit Helge Schneider, Karl Nagel und den Pestpocken und "Class of Nuke 'Em High" (USA 1986) - Splatterkomödie um die neben dem örtlichen Atomkraftwerk gelegene Tromaville High School.

Film