Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

Dezember 2017
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Januar 2018
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net

nur Papier:
papier@squat.net

beide Ausgaben:
termine@squat.net

6 Termine

Di, 21. November 2017

17:00
U-Bhf. Samariterstrasse (Friedrichshain): Silvio-Meier-Mahnwache

Jährliche Mahnwache in Gedenken an den von Faschisten ermordeten Silvio Meier.

Aktion/Protest/Camp
19:00
Baiz: Lesung

Eckhard Hammel liest aus seinem Buch "Der Aufbruch in die Infosphäre".
Mit der Subkultur an der amerikanischen Westküste kündigten sich bereits in den 60er- und 70er-Jahren die Vorläufer der gegenwärtigen Netzwerkgesellschaft an. Auf diesem Hintergrund hat sich das Kommunikationszeitalter entfaltet, das dem klassischen Produktionsfaktor "Arbeit" den Boden unter den Füßen weggezogen hat. Eine imperiale Mutation, die unterdessen jeden Bereich der menschlichen Welt besetzt hält.
Rückblickend zeigt sich, dass selbst die kritischen gesellschaftlichen Auseinandersetzungen mit dem Vietnamkrieg, mit der chinesischen Kulturrevolution oder auch mit der Mondlandung maßgeblich durch die Medien- und Informationstechnologie beeinflusst wurden. Sie erweisen sich als Teile eines umgreifenden und übergriffigen  Zusammenhangs. Insbesondere die sexuelle Revolution dieser Zeit ist nicht denkbar ohne ihre enge Verknüpfung mit der technologischen Revolution. Eine spektakuläre Überdrehung dieser Entwicklung liefert der Film Avatar.

Lesung
19:00
Zielona Gora: Infoveranstaltung

Corasol ("Contre le racisme – show solidarity") kocht veganes Essen. Dazu gibt es eine Infoveranstaltung zur geplanten Einrichtung von sogenannten Hotspots im Niger.

Diskussion/VortragEssen
20:00
Linie 206: Küfa + Kino

Hobo evening! 1973's train rider movie. "Emperor of the North Pole" (Ein Zug fur zwei Halunken) - English + German subtitle.

FilmEssen
20:00
Schwarze Risse: Buchvorstellung + Diskussion

Der Band "Grenzsteine. Beiträge zur Kritik der Gewalt" entwirft in einer Reihe von Aufsätzen eine globale Perspektive kritischer Theorie. Es soll der Zusammenhang der Gegenwart – das Verhängnis der Vorgeschichte – erhellt werden, indem gefragt wird, was der gewaltsame Zerfall von Gesellschaften weltweit und das Schwinden von Fortschrittsutopien für kritische Gesellschaftstheorie bedeuten. Bei der Buchpräsentation sind zwei der Herausgeber anwesend. Sie stellen den Band und einzelne Beiträge vor und laden zur Diskussion ein.

Diskussion/VortragBuchvorstellung
20:30
Schokoladen: Lesung

LSD - Liebe Statt Drogen

Lesung