Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 36






alle anzeigen

Dezember 2018
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Januar 2019
M D M D F S S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

9 Termine

So, 17. Dezember 2017

14:00
New Yorck im Bethanien: Art against Borders (Gaduma)

Gaduma is an open exhibition being created by all artists willing to take part. Everybody has a creative potencial. Just join spontainiously. What's art is not defined. There will be objects, paintings from many different artists as well as theater, soli-tattoo, live painting, performances, live-music. Encounter and creation. The programm will follow soon maybe - Chaos, spontainious order. https://gaduma.tumblr.com
Eintritt: Spende.
Ausstellung
15:00
Subversiv: Tea Dance

Solizimmersoli
Gold Tier (Hot Club), Killa (Lecker), Resom (://about blan).]
Zum musikalischen Programm werden Wraps sowie ausgewählte Heiß- und Kaltgetränken gereicht. Eintritt: Spende.
Party
16:00
Villa Kuriosum: Sonne, Mond und Sterni

Zweiter und letzter Tag des Knistermarktes in der Villa. Viele Überraschungen, nützliches und überflüssiges. Wie immer warmes Sterni und blind shopping.
16:00
Kalabalik: Infoveranstaltung zu den Gefangenen vom G20

Der G20 in Hamburg ist ein gutes halbes Jahr her. Es waren aufregende Tage, die vielen, hier wie international, gezeigt haben, dass massenhafter Widerstand auf der Straße möglich ist. Bis jetzt sitzen noch 7 Menschen im Knast und die Behörden arbeiten daran, dass es noch mehr werden. Wir wollen darüber sprechen, wie wir das, was in Hamburg passiert ist, politisch verteidigen und ganz konkret mit denen solidarisch sein können, die dafür jetzt im Knast sitzen. Zum Beginn der Veranstaltung wird es ein Update über den derzeitigen Stand der Repression zum G20 vom EA-Hamburg geben.
Diskussion/Vortrag
16:00
Tristeza: Fleemarket

If you want to sell some old records or tshirts or other stuff you can come at 4 pm to organize your spot (no fee!). For all other people the market will open at 5 pm. There will be food and alcoholic and non alcoholic Glühwein. Save the date and spread the word.
17:00
Supamolly: Kindertheater

Ein Märchen für Groß und Klein. Regie: Alfons Kujat. Buch: Susanna Metzner.
KinderaktivitätTheater
18:00
Brauni 53/55: Vortrag

Tresen-Reihe zum Thema Überwachung ...und wie sie die Gesellschaft normiert: Die Überwachungstechnologien werden stetig ausgebaut (Gesichtserkennung, Überwachungswägen...) ohne dass die Wirkungen auf die Gesellschaft diskutiert werden. Bei dieser Veranstaltung wollen wir einen Blick auf die normierende Wirkung von Überwachung auf unser soziales miteinander (social cooling) werfen. Ebenso wollen wir betrachten was die Folgen für eine demokratische Teilhabe sind.
Infos, Getränke, Cocktails und was kleines zu Essen. Vortrag beginnt um 19.00 Uhr.
Kneipe/CaféDiskussion/Vortrag
20:00
Lunte: Gefangenen-Schreibworkshop

Schreibt doch selbst oder schreibt mit uns. Schreibt Gefangenen. Wenn Ihr schon immer mal Gefangenen schreiben wolltet und Euch bisher nicht getraut habt oder nicht wisst was Ihr schreiben könnt, kommt zum Workshop.
Kurs/Workshop
20:00
B-Lage: Film

"Feminista" - a feminist road movie by Myriam Fougère, documentary.
Feminista is a feminist road movie, a journey to the heart of global feminism. In 2015, Myriam Fougere joined a group of young activists who had formed a caravan to travel across twenty European countries – from Turkey to Portugal, by the way of the Balkans, to Italy, Spain and Portugal. Revealing how this new breed of politicized women inhabit their personal lives, Feminista documents how a dedicated international group of caravan dwelling young feminists traveled across a myriad of miles and territories to unite forces with other women. Fighting oppression, participating in local political gatherings, supporting homegrown local feminist activists, we watch face-to-face encounters and experience how understandings of local struggles build alliances of support. As a breath of solidarity, Feminista provides a rare glimpse into a widespread feminist groundswell movement, possibly one of the largest least understood and unrecognized mass political movement that is very much a live throughout the world today.
As women struggle for their rights and their freedom, they exchange political strategies. As they find the courage to keep inventing new ways to resist, they develop new pressure points to enact political change. As women validate each other in the face of indifference, they counteract societal forces that negate their existence.
The movie starts at 8pm, entrance free, duration 60 min, English subtitles. We would like to have a discussion after the movie. Hosted by: Frauen*referat AStA TU Berlin.
Diskussion/VortragFilm