Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 36






alle anzeigen

November 2018
M D M D F S S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Dezember 2018
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

8 Termine

Mo, 19. März 2018

16:00
Linie 206: Antikriegscafé

Kaffetrinken, Kekse essen, sich über Krieg und Militarisierung austauschen. Ab 17.00 Uhr zeigen wir den Film "Stankovskis Millionen".

Film
17:00
Russische Botschaft: Kundgebung

"Stoppt die Folter an russischen Antifaschisten!"
In Russland vollzieht sich aktuell eine massive Repressionswelle gegen anarchistische und antifaschistische Gruppen und Personen. Sie werden verschleppt, inhaftiert und seit Monaten auf das Brutalste gefoltert.
Die Rigaer 94, die North East Antifa (NEA) und Freunde der Betroffenen rufen zur Kundgebung auf. Infos

Aktion/Protest/Camp
19:00
Schokoladen: Konzert

"Madhouse Express" (Psych'n'Roll from CZ)

Musik
19:30
Baiz: Infoabend

"Folter und Knast gegen Antifas in Russland"
Die Einschüchterung durch Repression und Folter nimmt in der Zeit vor den Präsidentschaftswahlen im März 2018 und der Fußball-Weltmeisetrschaft im Sommer in Russland neue Dimensionen an. Sie richtet sich vor allem gegen die emanzipatorische außerparlamentarische Opposition: Antifaschist_innen, Anarchist_innen, Journalist_innen. Antifaschist_innen aus St. Petersburg und Penza stehen derzeit unter dem Verdacht, Attentate während der WM und der Wahlen geplant zu haben. Als Argument dafür muss ihr gemeinsames Hobby herhalten: das Spielen von Paintball. Die Solidarität mit den Antifaschist_innen in Russland ist in den letzten Jahren vor allem in der BRD eingeschlagen. Um einen Wiedereinstieg in das Thema zu ermöglichen, wird es beim Infoabend einen Input sowohl zur allgemeinen Entwicklung seit den letzten Präsidentschaftswahlen und zur derzeitigen Situation der Aktivist_innenbewegung als auch zu einzellnen akuten Fällen geben.
Um die Isolation im einsamen Gefangenenalltag zu durchbrechen, gibt es die Möglichkeit sich an der Soliaktion zu beteiligen und den Betroffenen Briefe und Postkarten zu schreiben.

Diskussion/Vortrag
20:00
K19 Café: Weltküche mit entwicklungspolitischem Nachtisch

"Waste is food" (Film)
Der Abfall, den wir entsorgen, verschwindet nicht. Das ist unmöglich, weil die Erde ein geschlossenes System ist. Unsere Abfälle erscheinen nur unsichtbar, weil wir sie mit Wasser verdünnen, mit Erde bedecken oder vom Wind wegblasen lassen. Aber am Ende können wir nicht vermeiden, erneut darauf zu stoßen. In unserem Trinkwasser, in der Luft, in unserem Essen und in unserem Körper. In diesem Film diskutieren Designer William McDonough und Chemiker Michael Braungart die Lösung des Problems: das Prinzip von Waste = Food.
Eintritt: Spende.

Film
21:00
KØPI: Videokino Peliculoso

"The last witchhunter" USA 2015, 106min R.: Breck Eisner D.: Rose Leslie, Vin Diesel Kaulder, einer der letzten Hexenjäger der heutigen Welt, muss New York vor zerstörerischen Kräften beschützen. Nicht ganz freiwillig verbündet sich der unsterbliche Jäger hierzu mit Chloe, um den zahllosen Hexen und Zauberern, die unter der Herrschaft der niederträchtigen Hexenkönigin ihr Unwesen treiben, das Handwerk zu legen. Diese scheinen sich bedrohlich zu vermehren, nachdem sie bereits einen Großteil der Hexenjäger getötet haben. Bald liegt es allein an dem ungleichen Duo, die wachsende Hexen-Armee und ihre Königin endgültig zu stoppen...
FilmPeliculoso
21:30
Sama32: Film Club

"Perdita Durango" (Regie: Álex de la Iglesia)

Film
22:30
Kneipe im Gefahrengebiet: Elektro-Tresen

Kannst du auch nicht schlafen? House, Minimal, Schwarzlicht-Kicker, kühle Getränke, veg. Küfa.

Kneipe/CaféEssen