Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

April 2018
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Mai 2018
M D M D F S S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net

nur Papier:
papier@squat.net

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Der Stressfaktor geht weiter! In den nächten Tagen wird eine neue Gruppe den Online-Stressfaktor übernehmen und weiter betreiben. Lest dazu bitte die Ankündigung auf unserer Startseite.

1 Termin

So, 27. Mai 2018

16:00
Lichtblick: Film + Diskussion

"Mohr und die Raben von London" (DDR 1968) Anlässlich des 150. Geburtstages von Karl Marx entstand 1968 – basierend auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Vilmos und Ilse Korn – der einzige DeFa-Spielfilm über ihn. Die Geschichte spielt im Jahr 1856 und beginnt bei der Ankunft von Marx im Londoner Exil, wo er auf eine Jugendbande – die Raben – trifft, die sich mit Diebstählen gegen die Unterdrückung in den Fabriken wehrt. Marx zeigt ihnen einen anderen Weg der Auseinandersetzung auf – und hilft den Arbeiter*innen letztendlich einen erfolgreichen Streik durchzuführen. Der Film und die anschließende Diskussion werden eingeleitet von: Guillaume Paoli
Guillaume PAOLI (*1959) ist Berlinfranzose, Philosoph und Essayist. Mitbegründer der "Glücklichen Arbeitslosen", eingetragener Demotivationstrainer, ehemaliger Hausphilosoph am Schauspiel Leipzig. Letzte Veröffentlichung: Die lange Nacht der Metamorphose, Über die Gentrifizierung der Kultur, Matthes & Seitz Berlin 2017. Eintritt frei - Anmeldung über: https://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=504080.

Diskussion/VortragFilm