Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

Oktober 2018
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

November 2018
M D M D F S S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

5 Termine

Di, 03. Juli 2018

14:00
KØPI: DIY Computer Workshop in Aquarium

we will help you to fix your computer problems (mac/pc). we want to share our knowledge, skills and tools with you to fix almost every soft- and hardware issue.
the workshop is open to everbody and the collective allways welcomes new members.
Beratung/Hilfe/SprechstundeKurs/Workshopdiy – do it together
18:00
Sama32: Tischtennis

Tischtennisplatte ist ab 18 uhr im großen Raum aufgebaut. Schläger und Bälle vorhanden.
Sport
19:00
Skalitzer str. 6: Antifeminismus in Bewegung: Buchpräsentation und Podiumsdiskussion

Maskulist*innen, rechte Populist*innen, christliche Fundamentalist*innen und Neonazis mischen sich verstärkt in Debatten um Geschlechter- und Gleichstellungspolitik ein, und dies mit Erfolg: In öffentlichen Diskussionen haben antifeministische Narrative darüber, was «der Feminismus» oder an geschlechtlicher Vielfalt orientierte Gleichstellungspolitik sei, zunehmend Fuß gefasst. Wir nehmen den kürzlich erschienenen Sammelband «Antifeminismus in Bewegung. Aktuelle Debatten um Geschlecht und sexuelle Vielfalt» zum Anlass, um mit Herausgeber*innen und Autor*innen des Bandes ins Gespräch zu kommen über die Hintergründe antifeministischer Mobilisierungen gegen geschlechtliche und sexuelle Vielfalt. Es diskutieren: Juliane Lang, Mitherausgeberin des Sammelbandes und Autor*innen des Bandes (t.b.a.)., Moderation: Katharina Pühl, Rosa-Luxemburg-Stiftung

Diskussion/Vortrag
20:00
New Yorck im Bethanien: Sinema Jazeera

"The last friday" (Jordanien 2011, 89 Min., arab. mit dt. UT, R.: Yahya Alabdallah) - Ein jordanischer Taxifahrer, der die Wechselfälle des Lebens mit stoischer Gelassenheit nimmt, hat eine Operation in wenigen Tagen, ohne zu wissen, wie er das Geld dafür aufbringen soll. Durch seine Spielsucht hat er alles verloren: Seine Frau, sein Geld, seine Arbeit. Lakonisch inszeniert, getragen von schwarzem Humor sowie intensiven Bezügen zu den sozialen Gegensätzen des Landes, gewährt der Film Einblicke in den arabischen Alltag und zeigt einen Underdog, dem wenig Handlungsspielraum bleibt. Der Tresen ist ab 19.30 Uhr offen, mit kühlen Getränken und veganen Schnittchen.
FilmEssen
20:30
Lichtblick: Deckname Jenny meets CoRegie

Ertrunkene Flüchtlinge im Mittelmeer. Jennys Bande schaut nicht mehr zu. Und handelt. Doch als Jennys Vater deren militante Ambitionen herausfindet, muss er sich seiner eigenen Vergangenheit als Mitglied einer Stadtguerillagruppe stellen. Der Deckname „Jenny“ und dessen klare Zuordnung verschwimmt um so mehr, je gefährlicher es für alle Beteiligten wird.
Mit Coregie Jane u.a. Filmcrewmitglieder*innen für Gespräch bei Wein und Snacks
Kneipe/CaféFilmEssen