Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

Juni 2018
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Juli 2018
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

4 Termine

Sa, 07. Juli 2018

15:00
KTS 13: Kaffee&Kuchen&Konzert

im Garten mit "Smoothi-Bike" für Kinder (Obst Shakes machen, in dem mensch in die Pedale tritt!), PizzaOfen + Kuchen, fast Umsonstflomarkt (kleine Spende), Eröffnung des Bauspielplatz für Kinder (jeden Samstag ab 12 Uhr), ab 19 Uhr Konzert ("LUK" - female rap, Akkordeon, Loopstation), ab 20 Uhr öffnet die GAYBAR und viellleicht Lagerfeuer

Kneipe/CaféMusikParty
15:00
Rathaus Neukölln: Kundgebung: Widerstand ist kein Terrorismus

 "Nieder mit den Paragraphen 129a/b." Der Paragraph 129 Strafgesetzbuch (StGB) ist Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung, 129a Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung und 129b Mitgliedschaft oder Unterstützung einer ausländischen kriminellen oder terroristischen Vereinigung. Dieser Paragraph dient u.a. dazu jeglichen Widerstand zu zerschlagen und die Betroffenen mit Repression zu überziehen, so u.a. auch türkische und kurdische Linke. so wie Gülaferit Ünsal, die 2011 aus Griechenland nach Deutschland ausgeliefert und verurteilt wurde, ihre Haftstrafe verbüßt hat -ohne Lockerungen - und nun gezwungen ist um einen Aufenthaltstitel zu kämpfen.
Aktion/Protest/Camp
21:00
Potse: Projekt Nazi-Grabschändung

Der Mitmach-Zirkus-DaDa lädt ein zum Workshop, Gespräch und Diskussion zur geplanten Nazi-Tempel-Schändung, zur Beenddung der Räumlichkeits-Debatte zwischen dem Jugtend-Amt Tempelhof-Schöneberg und den selbstverwalteten Jugendclubs Potse und  Drugstore. 22:00 Uhr Vorstellung des Projektes Nazi-Grabschändung, mit Fragen, Diskussion und Blub. Wir brauchen Unterstützung und Helfer für unsere sich so drastisch anhörenden, jedoch völlig legalen Pläne zur Nazi-Tempel-Schändung. 23:00 Uhr Offene Bühne für Jounglage, Performance, Poetry und Lieder (natürlich nur selbsterdachtes GEMA-freies Zeugx). Euer Widerstand gegen das dreckige Tagesgeschäft des Mainstream wird professionell unterstützt durch die Geladenen Gäste: "Benny BaupunQ" (Mensch), "Grog Grogsen" (Liedermacher), "Zeitbombe Armut" (Punk aus Bad Segeberg) "nix da!!!" (Punk aus Hamburg). Der Zirkus-DaDa  unterstützt  Menschen, Gemeinschaften und  Vereine, die aufgrund des sozialen Ungleichgewichts von Ausgrenzung und  Verdrängung  bedroht sind.
Diskussion/VortragMusik
21:30
RaumErweiterungsHalle: ¡MASH-UP! - a*steroids.revolution.party

LIVE: „Sanni Est"  (electronic trans*genre) - „Strip Down" (electropop/synthpop)
DJs:"The Lion" (alternative/electro-rock/queer-pop) -"Grace Kelly“ (world wide dancefloor) - „Nara Gandaia“ (tropical bass)
VISUALS by ¡MASH-UP!
10% des Erlöses der Party werden der kolumbianischen DJ StarliteGalaxia gespendet, da Ihr vor Kurzem das gesamte Equipment in Amsterdam gestohlen wurde.

MusikParty