Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

Juli 2018
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

August 2018
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

4 Termine

Do, 16. August 2018

19:00
Villa Kuriosum: das große Elvis Event zum 41ten Todestag des King of Rock´n´Roll

Theaterstück: 19:00 Uhr T.C.B. - Takin` Care of Business eine Elvis-Komödie frei nach Paul Pacifico Konzert 20.30 The Soul of ELVIS & The Tender Lovin' Care Im Anschluss der große Elvis Kontest! Komm als Elvis  Party mit Casinohalle
20:00
B-Lage: (queer)feministischer BDSM-Stammtisch

Dies ist keine Spielparty, es gibt keinen Dresscode, komm gerne in Alltagsklamotten. No Gods, No Masters ;) , No Assholes.
Beratung/Hilfe/SprechstundeKneipe/CaféKurs/WorkshopTreffen
20:30
Gemeinschaftsgarten Prachttomate: Film

"Verdrängung hat viele Gesichter" -  Baugruppen als Akteure der Verdrängung
Die Bionadebourgeoisie bis ökokonservative Mittelschicht tut gerne so als könne sie kein Wässerchen trüben. Dabei entscheiden auch die Einzelnen darüber ob sie ihre Kraft in den gemeinsamen Kampf für eine soziale Stadt stecken oder individuell in Eigentumswohnungen investieren.Der Bau von Eigentumswohnungen aber ist ein Angriff auf die Ärmsten dieser Stadt. Als neoliberale Gewinner*innen im Prozess der Verdrängung ärmerer  Bevölkerungsschichten sind Baugruppen - neben vielen anderen Akteur*innen - eindeutige Gegner*innen ärmerer Bevölkerungsschichten.
Der Film "Verdrängung hat viele Gesichter" hat Alt-Treptow in Berlin fünf Jahre lang beobachtet und den Anteil der Baugruppen an den Verdrängungsprozess eindrücklich dokumentiert.Im Anschluß: Austausch mit den Filmautor*innen. Eine Kooperation von Kiezforum Rixforum, Prachttomate und Karla Pappel rixdorf.org / prachttomate.de / karlapappel.wordpress.com
Kiezkino im Garten Gemeinschaftsgarten Prachttomate Bornsdorfer Str. 9-11 U-Karl-Marx-Straße
Diskussion/VortragFilm
21:00
KØPI: Konzert im Koma F

"Refusal" (Grindcore / Finland)
Musikpunkgrindcore