Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

Oktober 2018
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

November 2018
M D M D F S S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

9 Termine

Mi, 05. September 2018

13:00
Rathausstr 15: Kundgebung - Freiheit für Gülaferit Ünsal

Kundgebung zwischen 13- 14 Uhr nähe Alexanderplatz Berlin Rotes Rathaus
Aktion/Protest/Camp
15:35
KuBiZ: VideoKino - Open Air: "Félicité"

Spielfilm, F 2017, R: Alain Gomis - Félicité ist eine stolze, unabhängige Frau, die als Sängerin in einer Bar in Kinshasa arbeitet. Wenn sie auf die Bühne geht, scheint sie die Welt und den Alltag um sich herum zu vergessen. Als Félicités Sohn nach einem schweren Unfall im Krankenhaus liegt, versucht sie verzweifelt, das Geld für eine Operation aufzutreiben. Ein atemloser Streifzug durch ärmliche Straßen und durch wohlhabendere Bezirke der kongolesischen Hauptstadt beginnt. Tabu, einer der Stammgäste der Bar, will Félicité helfen. Nur widerwillig nimmt sie das Angebot an. Nach seiner Rückkehr aus dem Krankenhaus findet Félicités Sohn nicht in sein altes Leben zurück, doch ausgerechnet der Schwerenöter Tabu lockt ihn aus der Reserve. Félicités karge Wohnung mit dem permanent kaputten Kühlschrank wird zum utopischen Ort. Das Trio bildet eine eigenwillige Schicksalsgemeinschaft, die gemeinsam getrennte Wege gehen darf. (bei Regen indoor)

Film
16:00
Radio Aktiv Berlin: Radio Aktiv Berlin.

Sendezeit ist jeden Mittwoch 16 - 17 Uhr auf der 88,4 FM in Berlin und 90,7 FM in Potsdam Unser Blog
Radio/TV
19:00
Schokoladen: Konzert

Lofi Lounge: Me To My Wall (Indie/Wave, Berlin) + Hund (Indie, Berlin).
Musik
19:30
Baiz: Baiz - Vortrag: Neue deutsche Welle

Veranstaltung zur Polizeigesetzgebung in den Bundesländern - Im letzten Jahr hat die Große Koalition das neue Bundeskriminalamtgesetz durch den Bundestag gepaukt. Jetzt ziehen die Länder mit ihren Polizeigesetzen nach. In der aktuellen Ausgabe von Bürgerrechte & Polizei/CILIP berichten wir über den neuen Stand: Fünf Bundesländer haben bereits Gesetze verabschiedet, in vier liegen Entwürfe vor. In Bremen wurde ein Vorschlag vorerst zurückgezogen. In den meisten anderen Ländern sind Vorlagen angekündigt oder geplant. Jenseits der länderspezifischen Details sind dabei drei Punkte zentral:
• die rechtliche Absicherung polizeilicher Eingriffe im Vorfeld durch die „drohende Gefahr“,
• die Erweiterung der Überwachungsmethoden um die präventive Telekommunikationsüberwachung und den Trojaner-Einsatz
• und schließlich der elektronisch überwachte Hausarrest und die Präventivhaft für „GefährderInnen“. Heiner Busch, Christian Meyer und Benjamin Derin stellen die Polizeigesetzgebung in den Ländern dar. Alle Drei sind Mitglieder der Redaktion der Zeitschrift Bürgerrechte & Polizei/CILIP. Anschließend wollen wir mit Euch über die Bedeutung dieser Gesetze und die Perspektiven der Gegenwehr debattieren.
Diskussion/Vortrag
20:00
Lichtblick: Lichtblickkino: Film + Diskussion

DECKNAME JENNY, SEA-WATCH und Flucht - Die Menschenrechte zählen nicht mehr für Menschen in Not. Geflüchtete lässt man eher ertrinken als Seenotrettungsschiffe auslaufen zu lassen! Oder bringt sie zurück in die Folterzentren in Libyen, finanziert durch die EU. Wie kann unsere Antwort auf derartige Unmenschlichkeit aussehen? Deckname Jenny bietet als Film viele Ansätze zur Diskussion. Mit dabei Vertreter*innen von Sea-Watch

Diskussion/VortragFilm
20:00
Tristeza: Tristeza - Mobi: Marsch fürs Leben - What the Fuck?!

Überblick über Kriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen, die Ideologie und Akteure der reaktionären „Lebensschutz-Bewegung“ und was das mit Behindertenfeindlichkeit, Rassismus und Antisemitismus zu tun hat. Aktuelle Infos zu den diesjährigen Protesten. +++ FLTI only +++
Diskussion/Vortrag
20:30
Museum des Kapitalismus: Museum des Kapitalismus - Vortrag

Ursprüngliche Akkumulation in Permanenz? – Rosa Luxemburgs "Die Akkumulation des Kapitals" Wir wollen Luxemburgs Akkumulationstheorie und die Verbindung von Kapitalismus und Kolonialismus genauer unter die Lupe nehmen und fragen, wie sich mit Luxemburg auch neuere Transformationen des kapitalistischen Systems besser verstehen lassen.  Köpenicker Str. 172 - 10997 Berlin
Diskussion/Vortrag
21:00
Tommy-Weisbecker-Haus: TommyWeisbeckerHaus- Konzertabend

- "Abuse of Power"(sehc, USA) - "Insist"(sehc, UK) - "give today"(HC, sweden) - "wayside"(Punk Rock, sweden)
Musik