Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

Oktober 2018
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

November 2018
M D M D F S S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

8 Termine

Di, 25. September 2018

10:00
SfE: Projektwoche Schule für Erwachsenenbildung

Die Schule für Erwachsenenbildung (SfE) lädt ein zu ihrer Projektwoche!  Stundenplan  Programm am Programm am Dienstag: ANTIFA-Filmempfehlung Land and Freedom (1995) über den spanischen Bürgerkrieg, 109 min (The Antifascists (2017), ENG m. dt. U. über Antifaschist*innen in Schweden und Griechenland, 74 min.), Pogrom Hoyerswerda (1991), ARD-Bericht (50 min) & Diskussion über Chemnitz, Köthen & aktuelles politisches Klima, Dynamiken von Verschwörungstheorien - „Le Grande Coup“ & Diskussion, Aktzeichnen - Kreativworkshop - Freestyle-RapAG. Schulbeet-Bepflanzung, offene Jamsession - Musikworkshop
Kurs/WorkshopDiskussion/VortragFilmEssenMusik
14:00
KØPI: DIY Computer Workshop in Aquarium

we will help you to fix your computer problems (mac/pc). we want to share our knowledge, skills and tools with you to fix almost every soft- and hardware issue.
the workshop is open to everbody and the collective allways welcomes new members.
Beratung/Hilfe/SprechstundeKurs/Workshopdiy – do it together
18:00
Sama32: Tischtennis

Tischtennisplatte ist ab 18 uhr im großen Raum aufgebaut. Schläger und Bälle vorhanden.
Sport
18:30
Baiz: Künstler*innenbühne

Künstler*innenbühne Schaunwama:
Schaunwama ist eine KünstlerInnenbühne, die alle 2 Monate in der Baiz stattfindet. Wir bringen viele Künste und kreative Menschen zusammen: Live Painting, Poetry Slam, Schauspiel...diese werden mit charmanter Moderation und professioneller Tontechnik umrahmt und der Baiz-Tresen versorgt wie immer mit Bier und Co. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns aber über einen "Austritt", der zu 100% von uns weitergegeben wird. Das eingenommene Geld bekommt, wie letztes Mal, die Organisation "International Women Space Berlin", die sich für die Rechte geflüchteter und von Diskriminierung bedrohter internationaler Frauen in Berlin einsetzt. Anmeldungen für KünstlerInnen unter: mail
Ladet gern FreundInnen, Familie oder Lover ein und sprecht über uns. Wir wollen uns Werbung nicht leisten, damit wir möglichst viel Geld für die Organisation sammeln können. Wir freuen uns auf Euch!
19:00
Lichtblick: Lichtblick: Film

Lip - Puisqu'on vous dit que c'est possible ! Im Juli 1974 eskalierte der Arbeitskampf in der Uhrenfabrik Lip in Besançon. Die Arbeiter*innen besetzten kurzerhand ihre Fabrik und führten diese selbstverwaltet weiter. Ihr Beispiel machte Schule und gilt bis heute als eines der wichtigsten Lehrbeispiele für die Funktion und Möglichkeiten der Arbeiter*innenselbstverwaltung. In den Folgejahren waren in Frankreich im Schnitt 40-100 Fabriken von Arbeiter*innen besetzt. Der Film von Chris Marker dokumentiert die Vorgeschichte des Konflikts bei Lip. Im Anschluss an den Film wird der Politologe Dr. Maurice Schuhmann vom Fortgang des Konflikts und den Lehren daraus berichten, um die Erfahrungen danach gemeinsam zu diskutieren.

Film
19:00
K19 Café: Cryptoparty

Bei der CryptoParty könnt ihr all eure Fragen über Verschlüsselung von Emails und Dateien, Schutz der Privatsphäre, Anonymität und generelle Sicherheit im Internet loswerden. In kleinen Gruppen lernt ihr die Tools kennen und könnt sie direkt auf euren Geräten installieren. Kein Vorwissen nötig. Die CryptoParty ist ein safe space, alle Fragen sind erwünscht. Sprachen:
- mit veganer Küfa, rauchfrei - ~~~~~~~
At the CryptoParty you can ask all your questions around encryption of emails and data, privacy protection, anonymity and general security when browsing the internet. You can learn about the tools and install them in small groups. No prior knowledge required. The CryptoParty is a safe space, all questions are welcome.
- vegan Küfa, smokefree -
Beratung/Hilfe/SprechstundeKurs/WorkshopArbeitsplatz/Selbermachen
19:00
Wissmannstr. 32: Werkstatt der Kulturen - Infoabend

Zur Situation der Menschenrechtsbewegung auf den Philippinen mit Mabel Carumba, sie ist Aktivistin des "Mindanao People's Peace Movement" und gehört außerdem dem "steering committee" des Netzwerks "In Defense of Human Rights and Dignity Movement (iDefend) Mindanao" an. (Organisiert von ISO – Internationale Sozialistische Organisation [-Berlin] link) // Wissmannstr. 32, 12049 Berlin (U-Bahnhof Hermannplatz)

Diskussion/Vortrag
20:30
Schokoladen: Lesebühne

"LSD – Liebe Statt Drogen" - die Lesebühne mit Andreas "Spider" Krenzke, Uli Hannemann, Ivo Lotion, Tube und Gästen.
Lesung