Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 36






alle anzeigen

November 2018
M D M D F S S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Dezember 2018
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

5 Termine

Di, 02. Oktober 2018

14:00
KØPI: DIY Computer Workshop in Aquarium

we will help you to fix your computer problems (mac/pc). we want to share our knowledge, skills and tools with you to fix almost every soft- and hardware issue.
the workshop is open to everbody and the collective allways welcomes new members.
Beratung/Hilfe/SprechstundeKurs/Workshopdiy – do it together
18:00
Sama32: Tischtennis

Tischtennisplatte ist ab 18 uhr im großen Raum aufgebaut. Schläger und Bälle vorhanden.
Sport
18:00
Plattenladen: Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt für FLIT*

In unserer Hinterhof-Werkstatt kann von 18-20 Uhr geschraubt, gebastelt, geflext, geflucht, geflickt, geschnackt, geschweißt und Juke-Box gehört werden. Bei Bedarf gibt es Unterstützung durch andere Radliebhaber*innen. Offen für alle Gender bis auf Cis-Männer (wer sich als männlich definiert und immer schon so gelebt hat). Material gegen Spende.
Arbeitsplatz/Selbermachen
20:00
Meuterei: Soli-Cocktail-Tresen für ein abgebranntes selbstverwaltetes Wohnprojekt

In der Nacht vom 14. auf den 15.09.2018 ist das selbstverwaltete Wohnprojekt Knotenpunkt in Schwalbach (Nähe von Frankfurt/Main) aus bisher unbekannter Ursache abgebrannt. Von dem 400 Jahre alten Bauernhaus stehen nur noch der 1. und 2. Stock – Löschwasser durchtränkt. Dachgeschoss, Scheune und Nebengebäude mit 3 belebten Wohnräumen sind nun Geschichte.
Seit über 30 Jahren war der Knotenpunkt ein Ort der Vernetzung, des politischen und subversiven Austausches. Ein Freiraum, in dem sich Geschichten, Menschen und Kämpfe aus aller Welt begegneten.

Nach einer ersten Begehung haben die Bewohner* innen den Mut gefasst, das Projekt wiederaufzubauen. Es gibt eine Versicherung, die einen Teil davon finanzieren kann. Wann ist noch völlig unklar. Die Bewohner* innen sind aber bereits jetzt auf unsere Solidarität angewiesen. Um so viel wie möglich zu retten, haben die Aufräumarbeiten begonnen. Nicht nur dafür wird Geld gebraucht. Ob Zahnbürste oder Unterhose, das Wiederbeschaffen von Dokumenten, dringend benötigen Arbeitsmittel – die Bewohner* innen haben alles verloren und werden jeden Euro sinnvoll ausgeben.
Helft mit, den Knotenpunkt wiederaufzubauen. Lassen wir es nicht zu, dass dieser wichtige Teil unserer Strukturen wegbricht. Unterstützt den Knotenpunkt und seine Bewohner* innen!

Kneipe/Café
20:30
Schokoladen: Lesebühne

"LSD – Liebe Statt Drogen" - die Lesebühne mit Andreas "Spider" Krenzke, Uli Hannemann, Ivo Lotion, Tube und Gästen.
Lesung