Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 36






alle anzeigen

Dezember 2018
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Januar 2019
M D M D F S S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

11 Termine

So, 07. Oktober 2018

12:00
Wagenburg Lohmühle: Flohmarkt

Flohmarkt mit Cafe und Kuchen ab 12 Uhr auf der Lohmühle
12:00
New Yorck im Bethanien: Workshop

Rechts- und Sani-Trainings für Ende Gelände, Aktion Unterholz und den Hambi
Sei Teil einer breiten, vielfältigen Bewegung für die Erhaltung des Waldes und kämpfe mit uns für das Ende der Kohleverstromung und gegen den Kapitalismus. Die Aktionen werden weitergehen, bis die Räumung und die Rodung endgültig verhindert sind. Rechtliche Informationen: von 12 bis 14 Uhr, Sani-Workshop: von 14:30 bis 17 Uhr. Ihr könnt selbstverständlich zu beiden Workshops kommen oder auch nur zu einem. Vorkenntnisse braucht ihr keine! Für alle Trainings: Die Workshops finden auf Deutsch statt – Flüsterübersetzung kann organisiert werden. Fragen gerne per E-Mail. Weitere geplante Trainings: 19.10. Aktionstraining in Berlin, 21.10. Aktionstraining in Berlin. „Ende Gelände, Hambi bleibt - one struggle, one fight!" Wir freuen uns auf euch!
Aktion/Protest/CampKurs/Workshop
14:00
Tempelhofer Feld, Neuköllner Seite, Haus 104: Feldmusik 104 - Saisonfinale

Direkte Demokratie u. Volksentscheide in Berlin u. Katalonien - Katalanische Landesregierung inhaftiert - spanische Zwangsverwaltung - politische Schauprozesse - die EU schweigt -
Aktivisten des CDR-Berlin berichten u. zeigen dazu Video-clips.
Feldmusik 104 ist ein Jour Fixe jeden ersten Sonntagnachmittag des Monats auf dem Tempelhofer Feld für Musik, Kunst, Performance, Workshops und Stadtpolitik. Ein paar Bands spielen, dann offene Jam Session, zwischendurch stellen stadtpolitische Initiativen ihre Arbeit vor.
Lineup: 14:00 Mädchen aus Berlin 16:00 Miksĉifona & Bert Kartesas 17:00 Die Seerosentaucher 18:00 offene Jam Session mit Fanfare Gertrude feat Fanfare Texas Couscous
Stadtpolitische Initiativen mit Redebeiträgen, Infotischen und Filmvorführungen: SOS MEDITERRANEE Ende Gelände Berlin/Brandenburg #Unteilbar_
Comitè de Defensa de la República – Berlín Rote Hilfe Die Besetzer*innen der Großbeerenstr PowerShift e.V. powerShift Aufstehen gegen Rassismus
Tempelhofer Feld, Neuköllner Seite, Haus 104
FilmMusik
16:00
Galerie Olga Benario: Infoveranstaltung

Entwicklung oder nachhaltige Exklusion? Freihandel in Zentralamerika - Folgen, Widerstand, Alternativen. In Zentralamerikas nimmt die Zahl von Investitionen und Großprojekten stetig zu. Freihandelsverträge wie CAFTA-DR oder das Assoziierungsabkommen mit der Europäischen Union haben den Außenhandel und das Wirtschaftswachstum belebt. Auf der Veranstaltung wollen wir mit Vertreter_innen sozialer Bewegungen aus Honduras und El Salvador die Folgen der neoliberalen Politik, von Freihandelsabkommen sowie das Vorgehen transnationaler Konzerne thematisieren uns aber auch mit Formen des Widerstandes und Alternativen auseinandersetzen. Everardo Ulises Perez Piche vom Red Ambientalista Comunitarios aus El Salvador (RACDES) thematisiert die Folgen der neoliberalen Politik, von Freihandelsabkommen sowie das Vorgehen transnationaler Konzerne. Aurelia Martina Arzú Rochez Vize-Koordinatorin der Organización Fraternal Negra Hondureña (OFRANEH) berichtet über die Selbstorganisation der afrohonduranischen Garifuna-Gemeinden an der Karibikküste von Honduras, ihre Kämpfe um Gemeindeland.
Diskussion/Vortrag
17:00
Baiz: Soli-Nähservice

Wir reparieren eure kaputten Klamotten für Soli [Kein Leder!]!
18:30
Lichtblick: Film + Gespräch

"Eine gefangene Frau" (Doku , Ungarn 2017), Anschl. Gespräch mit Livia Valensise, Ban Ying Koordinations- und Beratungsstelle gegen Menschenhandel e.V.
Film
20:00
Wild Wedding: Konzert

Sleaze DIY shows presents: Shallov. (Screamo) - Bratislava 52 Hertz Whale (Post-HC/Post-Rock) - Bratislava
Musik
20:00
L34 bar: Cinema October:

Movements of resistance and occupation In support, gratitude and acknowledgement of #besetzen #Weidenweg 63 and for more occupations to come. Kufa 8pm / Film 9pm Sunday 7 'The Square', D. Jehane, 2013, 108min, (Egypt) A depiction of the ongoing Egyptian Revolution of 2011 from its roots in Tahrir Square to Mubarak's regime down fall.
FilmEssen
20:00
Lunte: Antifa-Tresen

Antifa-Tresen in der Lunte.
Kneipe/CaféEssenMusik
20:30
Schokoladen: Party

Karaoke Nacht mit Kj DER KÄPT’N
Party
20:30
Drugstore: A Punk Tribute to Bewegung 2. Juni

„A Punk Tribute to Bewegung  2. Juni/Haschrebellen“- Schöne Bankraube und ein Peter Diebstahl-  (R: Mike Spike Froidl , D 2018, 65 min.) Bewegung 2. Juni - 1972 aus den Westberliner Haschrebellen und Tupamaros hervorgegangen. Zusammengeschweißt durch die Erschießungen von Schelm, Rauch und Weissbecker durch die Polizei. Die Anarcho-Chaoten-Alternative zur Roten Armee Fraktion. Bewegung 2. Juni - Dargestellt von ihren Anarcho-Punk-Nachfahren !
Film