Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 36






alle anzeigen

Dezember 2018
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Januar 2019
M D M D F S S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

17 Termine

Fr, 23. November 2018

01:15
Supamolly: Konzert

10 Jahre Skate Chords (Punk Rock) / Ozzmond (Singer Songwriter) / DJ Anita Drink
MusikParty
14:00
Warschauer Brücke: Demo

NEIN zu Rassismus, NEIN zu Ausgrenzung, FÜR Zivilcourage! Die Initiative Togo Action Plus e.V. positioniert sich klar gegen Rassismus und lädt alle Menschen dazu ein, gemeinsam gegen jegliche Art von Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und für Zivilcourage einzustehen. Die Sorgen von Menschen werden aktuell gezielt genutzt, um rechtsextremes Gedankengut zu verbreiten und Hass zu legitimieren. Rechtsextreme, rassistische Aussagen werden zunehmend toleriert und politisch gefördert. Derzeitige politische Entwicklungen in unserer Welt, wie unter anderem in Brasilien und Italien, sind besorgniserregend und angsteinflößend. Doch wir sagen NEIN zu Rassismus und zu rechtem Hass!! Gemeinsam können und müssen wir dagegenhalten! Wir wollen ein Zeichen dafür setzen, dass Rassismus nicht akzeptabel ist. Wir müssen nicht auf weitere Anlässe warten, um zu demonstrieren, sondern gehen auf die Straße gegen den tagtäglichen Alltagsrassismus, den Geflüchtete, Migrant*innen und People of Colour gegenwärtig erleben müssen. Daher kommt alle zahlreich und lasst uns gemeinsam für unsere Vorstellungen frei von Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus und jeglicher Art von Diskriminierung einstehen! Initiative Togo Action Plus e.V.  Info
Aktion/Protest/Camp
16:30
IG Metall: „Welcome to Hell, again“

 – G20 Von Hamburg nach Argentinien. Während Hamburg uns noch in den Knochen sitzt, rüstet sich Argentinien bereits für den nächsten G20-Gipfel Ende November in Buenos Aires. Kann die neoliberale Weltordnung nur noch mit Gewalt durchgesetzt werden? Was hat sich nach dem Gipfel in Hamburg verändert in Bezug auf das Versammlungsrecht/Polizeigesetze usw.? Warum gehört das Thema in das Gewerkschaftshaus?
 
Mit G. Heinecke, Republikanischer Anwält*innenverein, RAV; D. Schumann, Vereinigung demokraratischer Jurist*innen; C.  Kim, Redakteurin Lateinamerika Nachrichten; T. Wüppesahl, BAG Kritischer PolizistInnen
Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin
Diskussion/Vortrag
17:00
Heinrichplatz (Kreuzberg): Demonstration gegen Hausdurchsuchungen und Medienhetze

Hausdurchsuchungen und Medienhetze - Getroffen hat es Einige, aber gemeint sind wir alle! Unsere Solidarität gegen ihren Sicherheitswahn! - Heinrichplatz, Berlin-Kreuzberg Kundgebung: 17 Uhr Demostart: 18 Uhr. Infos
 
Aktion/Protest/Camp
18:00
Haus der Demokratie und Menschenrechte: EcoCrowd-Convention 2018

Kiezkultur der Zukunft – Wie können nachhaltige Projekte in Deiner Nachbarschaft realisiert werden? Im Rahmen von Fachimpulsen und einer Fishbowl-Diskussion werden Expert*innen die Bedeutung von nachbarschaftlichem Wirken diskutieren und aufzeigen, wie jeder einzelne selbst mit anpacken kann. Außerdem wollen wir auf ein erfolgreiches Jahr voller spannender EcoCrowd-Projekte zurückblicken. Für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt und wir dürfen auf das Ergebnis der Wahl zum Projekt des Jahres 2018 gespannt sein. Weitere Informationen zum Programm folgen demnächst. Veranstalter: EcoCrowd   Web -- im Robert-Havemann-Saal--
Tagung
19:00
Bibliothek der Freien: Vortrag von Günter Gempp

Freiheit und Wahrheit! Anarchismus und die Bedeutung der Wahrheit. Wie wa(h)r es doch gleich? Die Geschichte ist voller Fragen und Behauptungen, oft wird sie uns als schier undurchdringlicher Wust  überliefert, verzerrt durch Angst, Scham, Interessen und Machtansprüche. Die Wahrheit ist oft darunter verschüttet und um sie zu bergen ist Neugier, Mut und Gerechtigkeitssinn nötig. Widerstand gegen Unmenschlichkeit ist stets mit der Frage nach Wahrheit verbunden - Täuschung, Lüge, Verharmlosung, "FakeNews" usw. sind dagegen oft Fortsetzungen von Macht und Gewalt. Anarchismus und Wahrheit verlangen gleichermaßen nach Wissen und Entscheidungsfähigkeit, nach Überzeugungen und Werten, geprüft am Maßstab dessen, was wir über die Welt um uns herum wissen. Günter Gempp geht in seinem Vortrag von seiner eigenen Geschichte aus und wird unter anderem zeigen, dass Anarchismus als Idee und Praxis von Freiheit und Gerechtigkeit eine authentische, an Wahrheit und Wahrhaftigkeit orientierte Kommunikation erfordert. Er verknüpft dabei die philosophische Darstellung mit ethnologischen und historischen wie auch mit selbst erlebten Beispielen, wozu auch alle anderen Anwesenden eingeladen sind. Bibliothek der Freien. Anarchistische Bücherei im Haus der Demokratie Greifswalder Str. 4, 2. Hof, Raum 1102 10405 Berlin - Prenzlauer Berg
Diskussion/Vortrag
19:00
Schokoladen: Konzert

Electric Anthillman (weird Disco‐Funk/New Wave from outer space) + European Sports Car
Musik
19:00
KvU: Theater

Act Absurdum spielt B.Travens "Totenschiff" - Letzte Vorstellung dieses Jahr und Tourabschlussparty. Romanadaption über einen passlosen Seemann, der quer durch Europa abgeschoben wird und schließlich auf einem Totenschiff landet, das zum Sinken bestimmt ist. Wir hauen euch geballte Kapitalismuskritik um die Ohren. Nichts für schwache Nerven!
Theater
19:30
GRIPS Theater Hansaplatz: Politmucke im GRIPS

Zwei Polit-Bands und zwei Solokünstler*innen des Kollektivs »Die RotzfrecheAsphaltKultur « werden mit motiviertem Gesang und ausdrucksstarker Musik zu Gast im GRIPS Theater sein. Musik aus der Bewegung mit: Zerreißprobe ( Antifa-Pop und Street-Chanson ), Acoustic OffbeatKonny | ( Kleinkunztpunk ) |  Die Diebin | ( anarchafeministische Liedermacherin ) |
Infos:  Grips - Theater - Programm
Musik
20:00
Zielona Góra: Internationalistischer Abend - Vokü (vegan) & Solitresen

Volxküche (vegan), Solitresen, free Kicker & Politmucke - Vokü heute: Buletten (vegan) + Bratkartoffeln & Salat
Kneipe/CaféEssen
20:00
Rote Insel: Rep-Kosten Soliparty

NIE. WIEDER. REPRESSION - Im vergangenen Jahr wurde die Volksbühne polizeilich geräumt, nachdem sie der Öffentlichkeit Berlins gestellt wurde. Das Verfahren gegen die sogenannten Besetzer wurde zunächst eingestellt, aber dann durch Betreiben der AfD wieder aufgenommen. Jetzt sollen 20 Leute eine Strafe von je 600 Euro zahlen. Obwohl 20.000 Menschen dieser Aktion ohne Entgelt vor Ort beiwohnten und hunderte Journalist*innen für ihre Berichte Gehälter  bekamen haben die 20 Beklagten keinen Cent gesehen! Das ergibt keinen Sinn! Wer die asoziale Kälte Berlins verdrängen will, muss sich an unserem Lagerfeuer aufwärmen. Es gibt Cocktails, na und...? // Film ab 20 Uhr: "Akt 1" // Vokü ab 21 Uhr // Live Musik ab 22 Uhr: "YASN", "THE INDIAN QUEEN", "MD³", "DJ SO.WIE.SO." NIE. WIEDER. DEPRESSION
FilmEssenMusikParty
20:00
Schabe gib acht!: Konzert

Powerviolence / Fastcore - Show
Konzert mit: ANF - Palermo, Arno X Dübel - Plauen, Weak Ties - Bielefeld, Turtle Rage - Berlin
MusikParty
20:30
Tommy-Weisbecker-Haus: Potse Soliparty

Die Potse und der Schicksaal laden zu einem Abend voller Musik, Glühwein, Tombola und legga sokü ein.
Mit: "Eastie Roi!s", "Ach was...!", "Roi!m", "Stroifahrzoi!ge" und DJ Patrick Barth
EssenMusikParty
20:40
Trxxxter: Konzert

Kalata (PS/CH/TR - noisepunx) Abiboss (RU - harsh noise) Sophie-T (DE -beat poetry)
Kalata on stage with drums voice and electronics
Abiboss on stage with machines
Sophie-T on microphone
Unprofessional on decks - TRXXXTR crew at the bar!
Musik
21:00
Kneipe im Gefahrengebiet: Solikonzert

Soli gegen Repressionen mit: "Lunatic Eclipse" ( death rock- post punk, Le) + "No Honey in Paradise" ( Melodic Punk, Le) 
No Nazis// No Zivis// No Masters// No Dogs
MusikParty
21:00
KØPI: Soli Konzert im Koma F

Soli concert for anarchist resistance and struggle in south Italy:
"S.F.C." ("So Fuckin' Confused", Old School Hardcore / Taranto, Italy) + "Subverse" (Anarcho Punk / Berlin) + "Extremophile" (Grind Punk / Berlin) + "Reject The Limit" (Old School Hardcore Punk / Berlin)
MusikSoli Konzertpunkhardcore
21:30
Supamolly: Konzert

Vavamuffin (reggae, raggamuffin, dancehall from Poland) / Dj Roots Rocket / Dj Mr. Glue
MusikParty