Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 36






alle anzeigen

Dezember 2018
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Januar 2019
M D M D F S S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

10 Termine

Mo, 26. November 2018

16:00
New Yorck im Bethanien: Antikriegscafé

Kaffee trinken, Kekse essen, sich über Krieg und Militarisierung austauschen. Heute: Diskussion über den aktuellen "Ausdruck" der IMI.
Treffen
19:00
Kalabalik: presentation

Crisis and Containment: Struggles Against the Prison System in England and Wales. A member of British prison abolition networks, will give a background to the current crisis and an overview of abolitionist organising on both sides of the prison walls.
Diskussion/Vortrag
19:00
JUP: Infoveranstaltung

Lesung mit anschließender Diskussion „Die Suchenden“ von Rodrigue Péguy Takou Ndie
Wir laden ganz herzlich zur letzten Veranstaltung im Rahmen der diesjährigen Pankow Hilft!-Reihe ein. Dieses Mal steigen wir mit einer Lesung in die Diskussion
Diskussion/Vortrag
19:00
Magda19: Film

Dritter Abschlussfilm der Doku-Reihe „Die Kinder von Golzow“ (in der Remise). Wie immer wollen wir nach dem Film mit euch diskutieren. Und: Wir haben einen Plan für eine ähnliche Reihe für nächstes Jahr. Also kommt vorbei und gebt Feedback dazu. Filminfo
Film
19:30
Meuterei: Nachbereitung WTF Demo

Festgenommen beim Marsch für das Leben? WTF! Wir machen bei Bier und kalten Getränken eine Antirepressions-Nachbereitung der diesjährigen Prosteste. Die Rote Hilfe Berlin wird auch dabei sein, um euch anfallende Fragen zu Gerichtsverfahren etc. zu beantworten. Falls ihr am bei den Gegenprotesten gegen den Marsch für das Leben festgenommen wurdet oder anderen Polizeirepressionen erfahren habt, kommt vorbei und holt euch unseren Support!
Euer What-the-fuck-Bündnis Berlin
Beratung/Hilfe/SprechstundeTreffen
20:00
Kadterschmiede: Nachbarschafts-Küfa und Buchvorstellung

Mieterkämpfe Vom Kaiserreich bis heute – Das Beispiel Berlin
Die Küfa der Aktionsgruppe Riggter Str. 71-73 beginnt um 20 Uhr. Um 21 Uhr beginnt dann die Buchvorstellung:
Wohnungsnot, explodierende Mieten und die Verdrängung von Mieter*innen sind brennende Themen unserer Zeit – genauso wie der andauernde Protest dagegen. Doch dass Mieter*nnen auf die Straße gehen und Widerstand gegen Hauseigentümer*innen, Investor*innen und eine unsoziale Wohnungspolitik leisten, ist nicht neu. Zahlreiche der meist vergessenen Kämpfe werden in dem kürzlich im Verlag Bertz + Fischer erschienenen   Buches Mieterkämpfe
Vom Kaiserreich bis heute – Das Beispiel Berlin vorgestellt. Auf der Veranstaltung wird es um Mietenkämpfe von den Blumenstraßenkrawallen über die Räumung der Mainzer Straße bis zur heutigen Verteidigung von Häusern und Wohnungen gehen.
Buch-/Infoladen/BüchereiEssen
20:00
New Yorck im Bethanien: Anarchistisches Infocafé

Info- und Diskussionsrunde zu den Themen „Liebig34“, „#besetzen“ und Gentrifizierung.
Zu Beginn gibt es einen kurzen politischen Input, danach sollen verschiedene Aspekte der vergangenen Besetzungen zusammengetragen werden. Wir wollen darüber reden, was genau es für Auswirkungen gab und wie diese zu bewerten sind. Bezogen auf das bedrohte Hausprojekt Liebig34 soll diese Veranstaltung die Möglichkeit bieten, sich über den aktuellen Stand auszutauschen und gemeinsam zu überlegen, wie #besetzen und der aktuelle Häuserkampf zusammenhängen.
Wer Lust hat kann gerne ab 17:30 Uhr zum Gemüseschnippeln kommen. Ab 19:30 Uhr gibt es veganes Essen für Alle auf Spendenbasis.
 
Diskussion/VortragEssen
21:00
Schokoladen: Party

Strange Tunes on Monday!
ausgewählte djs, freier eintritt!
 
Party
21:00
KØPI: Videokino Peliculoso

 "Dogville" DNK 2003, 170 min, R.: Lars von Trier, D.: Nicole Kidman, Udo Kier, Philip Baker Hall 
Eine Frau auf der Flucht gerät in einer Kleinstadt in Colorado in eine ganz besondere Situation. Außergewöhnliches, in einer Bühnen-Deko artifiziell gestaltetes Drama  
FilmPeliculoso
21:30
Sama32: FilmClub

"La Antena"
 
Film