Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 37






alle anzeigen

März 2019
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

April 2019
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

19 Termine

Do, 06. Dezember 2018

09:00
Haus der Demokratie und Menschenrechte: infoveranstaltung

Berlin CURE Network Meeting
Netzwerk-Treffen. Mehrere Initiativen und Unternehmen, die sich mit Rohstoffgewinnung, Instandhaltung, Reparatur, Wiederverwendung, Remanunfacturing, Recycling und nachhaltige Produktion beschäftigen, teilen einen ähnlichen Traum: Ein Zentrum für Kreislaufwirtschaft.
  In diesem Zentrum könnten Synergien der einzelnen Initiativen und Unternehmen entstehen und das gemeinsame wirtschaften, die Kreislaufwirtschaft in Berlin beschleunigen. Seit  August arbeiten wir an einem von EIT Climate-KIC finanzierten Vorstudienprojekt namens CURE Pathfinder. Diese Studie hat Initiativen untersucht, die die CURE-Idee inspiriert haben, und eine Marktanalyse für Sekundärmaterialien in Berlin durchgeführt. In dem Treffen würden wir in Kürze die Ergebnisse dieser Studien präsentieren, um unsere Vision mit allen zu teilen und um mehr Menschen dazu zu inspirieren, mit uns beim Aufbau dieses Zentrums zusammenzuarbeiten.Nach diesen Präsentationen, würden wir alle Teilnehmer einladen Teil eines offenen Prozess zu werden, indem wir in kleineren Arbeitsgruppen definieren wollen, was unsere Institutionen zu einem solchen Zentrum beitragen könnten und was jedes Organ vom Zentrum brauchen würde. Mit den Ergebnissen dieses Treffens wollen wir weiter daran arbeiten, dieses Zentrum für Kreislaufwirtschaft in Berlin Wirklichkeit werden zu lassen. Web. Veranstalter: Warriors - Mit Kultur für Demokratie und Menschenrechte
Kurs/WorkshopDiskussion/Vortrag
15:30
Britische Botschaft: Syndikat bleibt!

Kiezkultur von unten erhalten und verteidigen! Der Eigentümer ist ein "Familienunternehmen" aus London, daher wollen wir mit euch vor der britischen Botschaft unseren Unmut über die Kündigung des Syndikat lautstark kundtun. Wilhelmstraße 70/71
Aktion/Protest/Camp
18:10
Zielona Góra: Politisches Café + Film

"Lacoma und der Konzern - über den Irrsinn Braunkohle & die Machenschaften von Vattenfall" (Doku 120min) - Über die Allmacht des Vattenfall-Konzerns, der sich in Südbrandenburg durch die Landschaft frisst und den tapferen Widerstand gegen eine Energiepolitik, die jegliche Perspektive, jedes Maß, jedes Ziel verloren zu haben scheint.
Kneipe/CaféFilm
19:00
K19 Café: Pizza Pizza!

Leckere Pizza aus dem Steinofen! dazu gute Mukke, coole Stimmung, kalte Getränke und Schnaps. Pizzen gibt es von 19Uhr bis 21.30Uhr (rauchfrei), danach Kneipe.
Essen
19:00
Schokoladen: konzert

agro culture presents: PLASTIQ + Michael Hoppe
Musik
19:00
Regenbogenfabrik: RegenbogenKino - "Chaos. Das neue Zeitalter der Revolutionen"

Der Klimawandel wird zur Realität, der Graben zwischen Arm und Reich vertieft sich, politische Strukturen und ganze Staaten zerfallen, während die UNO die größten Fluchtbewegungen seit dem Zweiten Weltkrieg registriert. Die kapitalistische „Megamaschine“ ist nach 500 Jahren Expansion in eine ihrer tiefsten Krisen geraten.
Wir bewegen uns in eine chaotische Übergangsphase hinein, die einige Jahrzehnte andauern kann und deren Ausgang vollkommen offen ist.
"Ulrike Herrmann" und "Fabian Scheidler" diskutieren, wie angesichts dieses Chaos eine sozial-ökologische Tiefentransformation in Richtung einer Gesellschaft jenseits der Kapitalismus aussehen kann und welche Herausforderungen sich auf diesem Weg stellen.
Diskussion/Vortrag
19:00
Spektrum Kino Berlin: Film und Live-Performance

Abendveranstaltung mit Beiträgen zum TrIQ-Projekt “Trans*Visible”

An diesem Abend feiern wir die Filmpremiere von The Way of the Heart: in Four Seasons von Zara Zandieh und Katinka Kraft, Floating Questions von BlackTrans*Rebel & Ed, und X-Queers von Kai-Boom!. Von autobiografischen Geschichten, die als Superheros über die Leinwand springen, bis zur bildhaften Reflektion über queere Communities, es wird inspirierend, reflektiv und frohlich
deutsche (und manchmal englische) Untertitel und während Live-Performance+Moderation wird in der deutschen Gebärdensprache gedolmetscht. Barrierefrei für Rollifahrer_innen
Bürknerstraße 12, 12047 Berlin
Diskussion/VortragFilmTheater
19:00
Subversiv: Vortrag und Tresen

Wenn wir die Arbeit niederlegen, steht die Welt still – macht mit beim Frauen*streik
Das Frauen*streiknetzwerk stellt sich vor. Es wird über den aktuellen Stand des Netzwerkes nach dem ersten bundesweiten Vernetzungstreffen in Göttingen gehen.
Welche Beteiligungsmöglichkeiten und Aufgaben gibt es? Welche Perspektiven bestehen über den 8. März hinaus? Danach gibt es noch Raum für Austausch bei leckeren Heiß- und Kaltgetränken. Wie immer starten wir um 19 Uhr den Tresen für euch. Um 19.30 Uhr beginnt der Vortrag. All genders welcome.  #supportyourlocalfeminists
Kneipe/CaféDiskussion/Vortrag
19:30
Wagenburg Lohmühle: Donnerstagskino

"Linie 1", Verfilmung des gleichnamigen Musicals aus dem Jahr 1988 von Reinhard Hauff. 99min, O.m.engl.UT

Sunny aus der Provinz steht verloren am Berliner Bahnhof Zoo. Sie ist dem Rockstar Johnnie hinterhergereist, denn dieser hatte gesagt, sie solle zu ihm nach Berlin kommen, wenn sie es zu Hause nicht mehr aushielte. Auf der Suche nach ihrem Traumprinzen nimmt die junge Ausreißerin die U-Bahn Linie 1 nach Kreuzberg, wo Johnnie angeblich wohnen soll. Auf ihrer Fahrt lernt sie die schillerndsten und abgedrehtesten Typen der Metropole kennen.
19:30 Uhr Suppe, 20:00Uhr Film
FilmEssen
20:00
Supamolly: Musikalische Lesung

Kopfstand #34 (Sahara B., Geigerzähler, Der Papst, seine Frau und sein Porsche & Guests)
Musik
20:00
Baiz: Buchvorstellung

Deutschland 1918/19 - Die Flamme der Revolution - Das neue Buch von Bernd Langer
Lesung
20:00
ORi: Film

"Halbes Hähnchen vom Himmel - Zwangsräumungen in Berlin" (Doku, D 2017, 53 min. OmeU) - Im Anschluss Gespräch mit Protagonistin Mevla W. und Regisseurin Mireia Guzmán Sanjaume. Danach Kneipenabend der Solidarischen Aktion Neukölln (solA)
Film
20:00
Mensch Meier: Roiberhöhle - Im Anschlusz

Auf gehts in die letzte Im-Anschlusz-Runde für dieses Jahr. Hereinspaziert.Hereinspaziert. Wer hat noch nicht? Wer will nochmal? Eine neue Fahrt und ein neues Glück. Diesmal mit:
"Option weg", "Eastie Ro!s" und "Pleite".
Danach Punkrock vom Plattenteller mit DJ Schapur
Musik
20:00
ITAP e.V.: Projekttage bei ITAP

20-21 Uhr: Die kritische politische Lage in Togo
21-21.30 Uhr : Deutsche Kolonisierung und Postkolonialismus
weitere Infos
ITAP e.V., Colbestr. 9
Diskussion/Vortrag
20:00
Café Cralle: Türkische Faschist*innen im Wedding

Von der AFD, der Identitären Bewegung oder dem III. Weg haben die meisten Menschen schon gehört - von Bozkurtçular, Milli Görüş oder ATB dagegen kaum.
Dabei haben diese türkisch-nationalistischen Strukturen viele Lokalitäten im Wedding und veranstalten gern auch mal einladende Kinderfeste im Kiez. Die Kiezkommune Wedding wird in dieser Info-Veranstaltung über die Strukturen der Faschist*innen imWedding informieren, deren Ideologie analysieren und ihre Aktivitäten darstellen. Am Ende der Veranstaltung wollen wir gemeinsam über Gegenstrategien diskutieren. Faşizme Karşı Omuz Omuza – Schulter an Schulter gegen Faschismus!
Diskussion/Vortrag
20:00
B-Lage: (Queer)feministisches BDSM-Meetup

Wir sind eine Gruppe BDSM-interessierter Menschen, die aus ganz unterschiedlichen Bereichen und Strömungen des linken Spektrums kommen.

Wir wollen Gleichgesinnte treffen und Erfahrungen austauschen. Oft reden wir aber auch über ganz andere Dinge.Jede*r kann, niemand MUSS etwas sagen. Du musst Dich nicht vorher anmelden, komm einfach vorbei. Du kannst uns gerne kontaktieren, wenn Du Fragen zum Meetup hast oder im Vorfeld jemanden treffen oder sprechen möchtest, der Dich dann etwas begleitet. Kontakt unter: Mail
In der B-Lage gibt es einen ruhigen, etwas abgetrennten Nichtraucherbereich rechts hinter der Bar. Frag gerne an der Bar. Die B-Lage ist ist eingeschränkt barrierefrei.
Treffen
20:00
Baiz: Quiz

It's A Hard Years End- ANTIFA-QUIZ
Und weil es wieder viel Gehassel gab mit AFD und Faschos jedweder Schlammlage ... gönnen wir uns, wie schon in der letztjährigen Jahresendzipfelei, mal wieder eine Quizrunde zum Thema Antifa. Das bewährte Quizmaster*innen-Team hat einen Haufen Fragen zusammen getragen. Es gibt wieder Unglaubliches was von euch sofort oder dann später gewusst werden wird. Dazu einige absonderlichen Dinge für die ersten drei Gewinnerteams und zwischendurch auch was hinter die Binde damit euer Gedankenflug steiler wird. Wir freuen uns auf einen schaurig schrägen Abend.
20:30
Zielona Góra: Samahuset

Haustresen gegen Vermieterse
Kneipe/CaféEssenMusikberlin
21:00
KØPI: Videokino Peliculoso

"Cabin in the Woods" USA 2012, 95 min, R.: Drew Goddard, D.: Richard Jenkins, Sigourney Weaver, Bradley Whitford"Five friends got to a remote cabin in the woods. Bad things happen. If you think you know the story. Think again. From fan favourites Joss Whedon and Drew Goddard comes this mind blowing horror film that turns the genre inside out." Außergewöhnlicher Horror-Tripp.
FilmPeliculoso