Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 37






alle anzeigen

März 2019
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

April 2019
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

22 Termine

Sa, 23. März 2019

08:00
Liebig34: Liebig's 34H Soli-Festival

Location: FISCHLADEN

Queer-Feminist Flea Market + Liebig34 Museum
Kneipe/CaféAusstellung(Umsonst)Laden/Markt
13:00
Samariterstr.8/Rigaer Str. 35: Verdrängung Stoppen! Wir Bleiben.

Wir wollen hier wohnen bleiben! Wir laden Sie herzlich zu unserem Demo-Brunch ein!
Letztes Jahr wurde unser Haus an der Ecke Samariterstr.8 / Rigaer Str. 35 in Friedrichshain verkauft und unsere Wohnungen in Eigentum umgewandelt. Am 28.12.2018 – vor der Gesetzesänderung 2019 – haben wir von der neuen Verwaltung WGW eine schockierende Modernisierungsankündigung erhalten, nach der sich die Mieten verdoppeln bis verdreifachen sollen.Neuer Eigentümer: „Projekt F-22 Alpha GmbH“. Die Firma dahinter ist die Fortis Group . Der Geschäftsführer Mark Heydenreich wird häufiger in Interviews zum Berliner Wohnungsmarkt zitiert und seine Firma hat sich laut eigener Aussage "selbst überholt". Vor kurzem haben die BILD , BLZ und andere Medien über Verdrängung in der Lenbachstraße 7 in Friedrichshain berichtet. Der Fall dort ist exakt identisch: Gleicher Eigentümer, gleiche Verwaltung, gleiches Vorgehen. Ein weiteres aktuelles Beispiel der Fortis Group findet sich in der Pankower Maximilianstraße  (Verkaufsangebot der Wohnungen)
Aktion/Protest/Camp
13:30
S+U-Bhf. Spandau: Demonstration: Weg mit dem "Thor Steinar"- Laden in Spandau!

Am 01. März 2019 eröffnete im Brunsbütteler Damm 112 in Spandau eine neue Filiale der Bekleidungsmarke „Thor Steinar“. Der neue Shop mit dem Namen „Nordic Company“ ist der direkte Nachfolger des ehemaligen Weißenseer „Thor Steinar“-Shops „Tönsberg“, der im Februar nach acht Jahren Existenz dicht machte. Egal ob in Mitte, Friedrichshain oder Weißensee – Dort wo „Thor Steinar“ seine Läden eröffnete, erhielt die Firma Gegenwind. Und das aus gutem Grund. Denn eine Ideologie, wie die des Nationalsozialismus, die von der Minderwertigkeit von Menschen ausgeht, können und wollen wir nicht hinnehmen. Nun heißt es darum den Kampf gegen „Thor Steinar“ und rechten Lifestyle auch in Spandau weiterzuführen.
Macht Werbung für die Demo, holt euch Material für die Demo und sagt euren Freund*innen Bescheid!
Weitere Informationen: www.antifa-westberlin.org & http://www.xn--spandauer-bndnis-tzb.de/
Aktion/Protest/Camp
15:00
Kiezhaus Agnes Reinhold: Cafe'

Offenes Frauen* Trans* Inter* Café
You need a translation? We recommend to read the text with deepl.com! Liebe FLTI*-Menschen aus dem Kiez und dem winterlichen Wedding, kommt mit Freund*innen und Kids im Kiezhaus Agnes Reinhold vorbei und schaut euch um. Wir von der FLTI*-Organisierung im Wedding wollen einander besser kennenlernen, quatschen, Kekse essen und gemütlich einen Film schauen. Noch stehen wir mit unserer Organisierung recht am Anfang, haben aber jede Menge tolle Ideen, über die ihr sicher auch schon oft nachgedacht habt. Wir sind aber auch ganz besonders gespannt auf eure Einfälle und Perspektiven.
Lasst uns gemeinsam Pläne schmieden und kämpferisch in das neue Jahr starten! Bringt gerne Kuchen oder Kekse mit; für warme Getränke und eine Filmauswahl sorgen wir. Während des Frauen*Trans*Inter*-Cafés wird das Kiezhaus ein cis-Männer-freier Raum sein. FLTI* – Frauen / Lesben / Trans* / Inter* (cis (Cisgender) – Menschen, deren Geschlechtsidentität dem Geschlecht entspricht, das ihnen bei der Geburt zugewiesen wurde) Weitere Infos.
Kneipe/CaféTreffen
16:00
KØPI: Exhibition im Aquarium

DIY-Art-Exhibition (Gruppenausstellung, Live-Printing, Drinks & Mehr)
Kurs/WorkshopAusstellungd.i.y.
16:00
Liebig34: Liebig's 34H Soli-Festival

Location: DORFPLATZ (Rigaer Str./Liebigstr.)
BBQ
Bring your (vegan/freegan) food!
Essen
18:45
Lichtblick: Kino - Flüchtig - Das rätselhafte Leben des B. Traven

Das rätselhafte Leben des B. Traven (D/F 2012, 65 min, Regie: Xavier Villetard)
Der akribisch recherchierte Dokumentarfilm versucht ebenfalls, das Geheimnis um B. Travens wahre Identität zu entschlüsseln. Dem Regisseur Xavier Villetard gelingt es, mit Hilfe von Zeugen und Indizien Licht in das Dunkel um den Autor zu bringen. Sie zeichnet den Weg dieses Mannes nach, dessen Flucht nach dem revolutionären Engagement seiner Jugend in Deutschland und dem Intermezzo der Münchner Räterepublik schließlich in Mexiko, genauer gesagt bei in Chiapas lebenden Indianern, endet. Das Leben B. Travens ist die Geschichte eines Rebellen, eines freien Menschen, der sich aus den Zwängen seiner Identität befreite, um sich selbst neu zu erfinden.
Film
19:00
Schokoladen: Konzert

little league shows & dq agency prsnt: Knarf Rellöm, Umherschweifender Produzent
Musik
19:00
Liebig34: Liebig's 34H Soli-Festival

Location: KADTERSCHMIEDE

Performances: Oozing Gloop, Sabine Jay, Camp Dad, Bleach, Beau Blonde, Grace Oni Smith, La Paposs, Cupid + WERTHER EFFEKT (Post-Punk, Weird Wave, Obscure Electronics)
Kneipe/CaféMusikPartyTheater
20:00
Baiz: Kneipenquiz

Straße der Besten - eine Quizshow für Ratekollektive von 2-5 Leuten. Es gibt wie immer keine Teilnahmegebühr, dem zweiten und letzten Team winkt jeweils Perlwein, den Gewinnern dafür jede Menge Ruhm.
Quiz
20:00
Lichtblick: Kino - Filmreihe B. Traven

Der Schatz der Sierra Madre (USA 1947, 125 min, Regie John Huston, mit: Humphrey Bogart, Walter Huston, Tim Holt, Barton MacLane, Bruce Bennett)
Drei Abenteurer treffen sich in dem mexikanischen Nest Tampico, um gemeinsam auf Goldsuche zu gehen. In der gottverlassenen Einöde der Sierra Madre finden die drei tatsächlich den gelben Schatz - aber er wird ihnen kein Glück bringen. Das Gold verändert sie. Vor allem Dobbs sät Misstrauen unter den Männern und verdächtigt die anderen zwei, ihn hereinlegen zu wollen. Am Ende sind zwei der drei Goldsucher tot und der Schatz vom Winde verweht.
»Der Schatz der Sierra Madre« ist ein Klassiker des Genres. John Huston erhielt zwei Oscars für Regie und Drehbuch, sein Vater einen als bester Nebendarsteller
Film
21:00
La Casa: East Berlin Hardcore Show

"CURSELIFE" (HC Nürnberg) -  "Silent Youth" (HC Pressath) - "Stray Dogs" (HC Berlin) - "Against the Grain" (Skatepunk Berlin)
Musik
21:00
Subversiv: Rattenbar

Narzissen -  Der Frühling des Antifaschismus - Tunten zwiebeln im Keller - LesBiSchwulTrans*InterQueeres Tanzvergnügen - Einlass ab 21 Uhr, Show ab 23 Uhr
Party
21:00
Rote Insel: Soli-Konzert

Soli für Drugstore & Potse
"PLeaSureDomE" (Glam Punk, Berlin) with musicians from Sigue Sigue Sputnik/Fuzztones + special guest (original 77 Punk, Manchester)
MusikParty
21:00
Schabe gib acht!: Release Konzert

Trieblaut *Überpunk* Release Tour 2019 /w Earth Logoff /w Smohle
Musik
21:00
Kneipe im Gefahrengebiet: Birthday Bash

Onkel Ottos Crew zu Gast bei uns!
Dazu Birthday Bash mit Schnurrbartkumpels (Schrammel Punk NB) + Reisegruppe Morgenthau (Aufs Maul Punk LE)
 
No Nazis// No Dogs// No Masters// No Zivis
TreffenMusikParty
22:00
KØPI: Konzert im AGH

"Darwins Rache" (HCPunk, Berlin) - "krise" (Punk, Berlin) - "Schwarze Zukunft" (D-Punk, Berlin)
Musikpunk
22:00
Schwester Martha (ex-RXXXhaus): Techno. Soli. Party. [procrastinators united #15]

"Bisi & Lasta" - "SMI" - "Tschaika" - "REMMI STRÄWROV" - "VJ Set by TANI"
Procrastination im Schwesternwohnheim, bewährtes Konzept: Nehmen Sie Musik, fügen Sie ein nettes Publikum hinzu und verrühren es mit ordentlich Liebe. Garnieren Sie bitte das Ganze mit ein paar Gimmicks und servieren Sie es mit Musikvideos als Vorspeise. Dazu ein paar Getränke.

Doch nicht nur die Freude an der Freude motiviert uns. Denn wir träumen von einer Welt ohne Grenzen. Wir wollen, dass alle Leute, die hier bleiben wollen, das auch können. Viele Versuche, sich unter heutigen Bedingungen eine dauerhafte Bleibeperspektive zu sichern, sind mit hohen Kosten verbunden. Unsere Einnahmen sollen dafür bereitgestellt werden.
Party
22:00
Supamolly: Drum & Bass Party

"Bassfieber" (Drum'N'Bass) / "Kaspar Müller" - (Live) / Live: Stix on Speed, Bassfieber Residents als da wären:, - Bain, Kite, Barry T und Soniq, , Zudem gibt es zu den DJ diesmal auch Unterstützung, durch MCs, richtige Gangster. Für das Auge V-Jane: Visuell Annabelle
MusikParty
22:00
V36: *Geburtstagsparty*

Die V36 feiert den alljährlichen Hausgeburtstag. Kommt vorbei! Es gibt auf vier Etagen jede Menge zu sehen und zu hören. Unter anderem: Life Musik - DJs - Puppentheater - Performance - Kunstauktion - Installation Bier Cocktails und Schnapps Alle Einnahmen gehen an ein Solizimmer.
Kneipe/CaféMusikParty
23:00
Tommy-Weisbecker-Haus: Monster Tanz

DJ Swango Fandango + Friends laden herzöich zu einem Abend
voller Post-Punk, Batcave, New and Cold Wave, Minimal, Synth, Italo Dico, Goth, 80s, NDX and Classics ein.
MusikParty
23:50
Liebig34: Liebig's 34H Soli-Festival

MSDF, FOLLY GHOST, DEWALENN, CÖME BACK, SKØRE, DJ FÄTTI FÄTTI BUMM BUMM
Queer mix of hip hop, electro, techno,acid and 90's trash. A music festival of all tastes!
Kneipe/CaféMusikParty