Solidarische Prozessbegleitung

Fällt aus
Gerichtsprozess

Liebe Freund*innen, Genoss*innen und Gefährt*innen, vielleicht habt ihr es schon gehört, vielleicht noch nicht: Ein Mensch wird angeklagt, im Rahmen des Protests gegen den "Tausend-Kreuze-Marsch" 2018 einen tätlichen Angriff gegen Zivilbullen verübt zu haben. Sein Gerichtstermin findet am 3. Dezember in Berlin statt und er wünscht sich, dass dieser Prozess von solidarischen Menschen besucht wird. Wir werden da sein und hoffen auch auf euer zahlreiches Erscheinen. Getroffen hat es einen - gemeint sind wir ALLE!!

Ort

Amtsgericht Tiergarten
Wilsnackerstr. 4
10559 Berlin
Deutschland