Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 37






alle anzeigen

Juli 2019
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

August 2019
M D M D F S S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Terminseiten

linke Landschaft
Bielefeld

bo-alternativ
Bochum

Trampolin
Bodensee

inforiot
Brandenburg

Planlos
Bremen

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

rAuszeit
Hannover

Kalinka
Karlsruhe

Plotter
Köln

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Hermine
Ruhrgebiet

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.


9 Termine

Di, 18. Dezember 2018

10:00
Radio gegen Alles: Radio Gegen Alles

Wie immer am 3. Dienstag im Monat die Radiosendung der Freien Radios Berlin Brandenburg (FR-BB) mit einer linksradikalen Perspektive auf Umweltthemen.
Radio/TV
18:00
Sama32: Tischtennis

Tischtennisplatte ist ab 18 uhr im großen Raum aufgebaut.
Schläger und Bälle vorhanden.
Sport
18:30
Baiz: Soli-Kleinkunstbühne

"Schaunwama" ist eine KünstlerInnenbühne, die alle 2 Monate in der Baiz stattfindet.
Wir bringen viele Künste und kreative Menschen zusammen: Live Painting, Poetry Slam, Schauspiel...diese werden mit charmanter Moderation und professioneller Technik umrahmt und der Baiz-Tresen versorgt wie immer mit Bier und Co. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns aber über einen "Austritt", der zu 100% von uns weitergegeben wird. Das eingenommene Geld bekommt, wie letztes Mal, die Organisation "International Women Space Berlin", die sich für die Rechte geflüchteter und von Diskriminierung bedrohter internationaler Frauen in Berlin einsetzt. Anmeldungen für KünstlerInnen unter: mail.schaunwama[ät]gmx.de
19:00
New Yorck im Bethanien: Turn Left – Smash Nationalism!

NIKA Berlin lädt alle zum Offenen Treffen ein, die die Notwendigkeit sehen, sich (wieder) gegen den Rechtsruck zu organisieren.
Wir möchten gemeinsam antifaschistische Aktionen und Veranstaltungen ins Leben rufen und uns durch kreativen und kritischen Protest den aktuellen Umständen entgegenstellen. Ob Blockade, Mobilisierung on- und offline oder
gemeinsame Ausflüge zu Gegenprotesten: Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Lasst uns gemeinsam für eine solidarische Welt und eine befreite Gesellschaft kämpfen!
Treffen
19:00
HU: "Wir sind Alle gefährlich!"

Am Beispiel von Repressionserfahrungen aus der Rigaer Straße und den Geschichten aus den Gefährderleaks wollen wir zeigen wie sich das polizeiliche Vorgehen immer weiter in den präventiven Bereich verlagert und wie sich die Polizei durch Datenbanken und Gefahreneinschätzungen die Grundlage für schwerwiegende Eingriffe selbst schafft. Eine Diskussionsveranstaltung mit dem arbeitskreis kritischer jurist*innen Berlin (akj hu)
Juristische Fakultät (Bebelplatz 2), Raum E25
Diskussion/Vortrag
19:30
Zielona Góra: Essen + Info

über die aktuelle politische Situation in Kamerun. Dabei tragen zwei Ereignisse zu mächtigen Unruhen bei: die Unterdrückung der englischsprachigen Menschen im Land zu einem und die Repression und Korruptionsvorwürfe nach den Präsidentenwahlen Ende Oktober. Vortrag:20:00. Essen: 19:30.
Diskussion/VortragEssen
19:30
Kastanienkeller: Kino

M*ndy (2k18) -> N. C*ge (Original)
Entrance: 19.30
Movie: 20.15
Film
20:00
New Yorck im Bethanien: Sinema Jazeera

"Once upon a time in Anatolia / Bir zamanlar Anadolu'da" (Türkei 2011, 151 Min., türk. mit engl. UT, R.: Nuri Bilge Ceylan)
Mit den Hauptverdächtigen im Schlepptau durchkämmt eine kleine Gruppe von Männern die anatolische Steppe, um nach einem Mordopfer zu suchen, das dort vergraben wurde. Anhand dieser Geschichte entwirft das existenzielle Werk ein facettenreiches Bild der türkischen Gesellschaft und ihrer Probleme.
Tresen mit Mörderschnittchen und Knabbereien.
Film
20:00
FiPS: H_edothek Winteredition

Plätzchen, Glühwein und Siebdruckwerkstatt!
Alle Jahre wieder: plündert die Freebox, schnapp Dir Kleidungsstücke und lass Siebdrucken gehen. Ob als antikapitalistischer Weihnachtsschreck oder als
stilvolles Influenc*erinnen Outfit gedacht, die Gründe bleiben Deine. Gedruckt wird gemeinsam. Kompetentes Skillsharing vorhanden. Fips e.V. Markgrafendamm 14-15, Friedrichshain
Kurs/Workshop

9 Termine

Di, 18. Dezember 2018

10:00
Radio gegen Alles: Radio Gegen Alles

Wie immer am 3. Dienstag im Monat die Radiosendung der Freien Radios Berlin Brandenburg (FR-BB) mit einer linksradikalen Perspektive auf Umweltthemen.
Radio/TV
18:00
Sama32: Tischtennis

Tischtennisplatte ist ab 18 uhr im großen Raum aufgebaut.
Schläger und Bälle vorhanden.
Sport
18:30
Baiz: Soli-Kleinkunstbühne

"Schaunwama" ist eine KünstlerInnenbühne, die alle 2 Monate in der Baiz stattfindet.
Wir bringen viele Künste und kreative Menschen zusammen: Live Painting, Poetry Slam, Schauspiel...diese werden mit charmanter Moderation und professioneller Technik umrahmt und der Baiz-Tresen versorgt wie immer mit Bier und Co. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns aber über einen "Austritt", der zu 100% von uns weitergegeben wird. Das eingenommene Geld bekommt, wie letztes Mal, die Organisation "International Women Space Berlin", die sich für die Rechte geflüchteter und von Diskriminierung bedrohter internationaler Frauen in Berlin einsetzt. Anmeldungen für KünstlerInnen unter: mail.schaunwama[ät]gmx.de
19:00
New Yorck im Bethanien: Turn Left – Smash Nationalism!

NIKA Berlin lädt alle zum Offenen Treffen ein, die die Notwendigkeit sehen, sich (wieder) gegen den Rechtsruck zu organisieren.
Wir möchten gemeinsam antifaschistische Aktionen und Veranstaltungen ins Leben rufen und uns durch kreativen und kritischen Protest den aktuellen Umständen entgegenstellen. Ob Blockade, Mobilisierung on- und offline oder
gemeinsame Ausflüge zu Gegenprotesten: Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Lasst uns gemeinsam für eine solidarische Welt und eine befreite Gesellschaft kämpfen!
Treffen
19:00
HU: "Wir sind Alle gefährlich!"

Am Beispiel von Repressionserfahrungen aus der Rigaer Straße und den Geschichten aus den Gefährderleaks wollen wir zeigen wie sich das polizeiliche Vorgehen immer weiter in den präventiven Bereich verlagert und wie sich die Polizei durch Datenbanken und Gefahreneinschätzungen die Grundlage für schwerwiegende Eingriffe selbst schafft. Eine Diskussionsveranstaltung mit dem arbeitskreis kritischer jurist*innen Berlin (akj hu)
Juristische Fakultät (Bebelplatz 2), Raum E25
Diskussion/Vortrag
19:30
Zielona Góra: Essen + Info

über die aktuelle politische Situation in Kamerun. Dabei tragen zwei Ereignisse zu mächtigen Unruhen bei: die Unterdrückung der englischsprachigen Menschen im Land zu einem und die Repression und Korruptionsvorwürfe nach den Präsidentenwahlen Ende Oktober. Vortrag:20:00. Essen: 19:30.
Diskussion/VortragEssen
19:30
Kastanienkeller: Kino

M*ndy (2k18) -> N. C*ge (Original)
Entrance: 19.30
Movie: 20.15
Film
20:00
New Yorck im Bethanien: Sinema Jazeera

"Once upon a time in Anatolia / Bir zamanlar Anadolu'da" (Türkei 2011, 151 Min., türk. mit engl. UT, R.: Nuri Bilge Ceylan)
Mit den Hauptverdächtigen im Schlepptau durchkämmt eine kleine Gruppe von Männern die anatolische Steppe, um nach einem Mordopfer zu suchen, das dort vergraben wurde. Anhand dieser Geschichte entwirft das existenzielle Werk ein facettenreiches Bild der türkischen Gesellschaft und ihrer Probleme.
Tresen mit Mörderschnittchen und Knabbereien.
Film
20:00
FiPS: H_edothek Winteredition

Plätzchen, Glühwein und Siebdruckwerkstatt!
Alle Jahre wieder: plündert die Freebox, schnapp Dir Kleidungsstücke und lass Siebdrucken gehen. Ob als antikapitalistischer Weihnachtsschreck oder als
stilvolles Influenc*erinnen Outfit gedacht, die Gründe bleiben Deine. Gedruckt wird gemeinsam. Kompetentes Skillsharing vorhanden. Fips e.V. Markgrafendamm 14-15, Friedrichshain
Kurs/Workshop