Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 37






alle anzeigen

Mai 2019
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Juni 2019
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.


12 Termine

So, 24. März 2019

13:00
Südkiez / Zum Gescheiterten Kollektiv/FHain: Frühlingsmarkt

Verschiedenen Kunst- und handwerklich Schaffende veranstalten einen Frühlingsmarkt. || Local artists and designers are hosting a small spring market.Mit dabei sind || Stall holders : - Anna Roschker - Bis Zur Raserei - Fembroidery - Grlclb - Kawuje - Lawless Pins - Malou Kipper - Marrys illustrations - Screen Girl print-design-  illustration - VULVINCHEN - Es gibt (veganen) Solikuchen || there will be (vegan) cakes for donationA
Essen(Umsonst)Laden/Markt
14:00
Gemeinschaftsgarten Prachttomate: Treffen

Angärtnern! Mal wieder Holz sägen?
Zusammen wollen wir den Frühling begrüßen und in die neue Gartensaison starten. Wir bereiten einige Arbeitsstationen vor und auch Nichtstun wird großgeschrieben. Essen wirds auch geben. Kommta rum. +Holz sägen+Beete vorbereiten+Essen schnippeln+Bier trinken+Kein Bier trinken+Austauschen+Werkeln+Erste Pflanzungen!Bei Wetterentwicklungen kann sich der Termin verschieben. Bitte auf die Homepage schauen! Wir freuen uns
Kurs/WorkshopEssenTreffen
15:00
Sama32: KinderFilmClub

Es wird "Kung Fu Panda" gezeigt. Offen ist ab 14.30 Uhr, Beginn des Films um 15.00 Uhr. Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.
KinderaktivitätFilm
15:30
Meuterei: Mietrechts- und Sozialberatung

Kostenlose Miet- und Sozialberatung. Alles rund zu Fragen des Mietvetrages, Mieterhöhung und Ärger mit Vermietern oder wer sonstige Probleme mit seiner Wohnung hat und alles rund zu Fragen des Lebensunterhaltes ' wie z.B. Harz'  in Zusammenarbeit mit laser e.V. . 15.30 - 17.00
Beratung/Hilfe/Sprechstunde
18:00
KvU: Kino

Project A
Film
18:00
Meuterei: Film abend: Nitro & Milk

Meuterei goes west,
heute besucht uns in unseren Saloon das Team von Nitro&Milk und präsentiert uns die erste Staffel ihrer DIY-Western-Serie. Es sind 6 Folgen die wir in zwei Teilen zeigen werden.
Also schüttelt den Präriestaub aus euern Haar, holt euch ein frisches Glas Milch von der Bar und schaut sie mit uns zusammen.
Lasst bitte eure Pferde zu Hause
Film
19:00
K9: Filmvorstellung

„Tina Modotti“ -Fotografin, Revolutionärin,Internationalistin-
„Tina Modotti“ -Fotografin, Revolutionärin,Internationalistin- BIOGRAFISCHES Dokumentarfilm von Marie Bardischewski und Ursula Jeshel - 1981 / 1:16:53

Dieser Film ist der Versuch, das Leben einer außergewöhnlichen Frau zu erzählen, die ihre Kraft dem „Kampf gegen die Diktaturen der Welt“ gewidmet hat. Das Leben der Fotografin, Kommunistin, Antifaschistin, Revolutionärin, Internationalistin u.a. bei der Internationalen Roten Hilfe in Wien, Warschau, Paris, dokumentiert in einer Mischung aus Interviews, persönlichen Fotos und Filmaufnahmen der Zeit. Tina Modotti hält sich an den Brennpunkten der Zeitgeschichte auf. In San Francisco sind ihre Freunde die Künstler der „Lost Generation“. In Mexico-City ist sie engagierte Fotografin und politisch aktiv im Kreis um den Revolutions-Maler Diego Rivera. Als politische Emigrantin macht sie Station in Berlin. In Moskau lernt sie Eisenstein kennen. Im Spanischen Bürgerkrieg kämpft sie als „Maria“ gegen den Faschismus. Sie stirbt 1942 in Mexico-City in einem Taxi. Poeten wie Pablo Neruda, Octavio Paz, Anna Seghers trauern um sie ebenso, wie tausende von Landarbeitern und namenlosen Unterprivilegierten. combatiente zeigt geschichtsbewußt: revolucion muß sein! filme aus aktivem widerstand & revolutionären kämpfen
Film
20:00
Schokoladen: Lesung: "Satan, kannst du mir noch mal verzeihen"

"Satan, kannst du mir noch mal verzeihen" (Ventil Verlag, Neuauflage) - Otze Ehrlich, Schleimkeim und der ganze Rest. - Lesung mit Anne Hahn und Frank Willmann.

Schleimkeim war die einflussreichste Punkband der DDR. Die Biografie ihres Sängers Dieter »Otze« Ehrlich liest sich abenteuerlicher als jeder Roman. Sie spiegelt die ganze innere Zerrissenheit eines unangepassten Charakters in einem autoritären Staat wider. 1980 gründete Otze zusammen mit seinem Bruder Klaus in Erfurt die Punkband Schleimkeim. Es kam zu wenigen, aber legendären Auftritten, begleitet von Skandalen und Gefängnisaufenthalten. Nachdem Otze 1998 seinen Vater mit einer Axt erschlagen hatte, wurde er in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, wo er 2005 unter ungeklärten Umständen ums Leben kam.
Frank Willmann und Anne Hahn haben Dutzende von Zeitzeugen interviewt, Bandmitglieder, Freunde, Musikerkollegen, Pfarrer, Sozialarbeiter. Sie zeichnen ein vielschichtiges und ungeschöntes Bild dieses außergewöhnlichen Musikers und Menschen und liefern somit auch ein Stück DDR-Geschichte von innen. Dabei erfährt man viel über die oppositionelle Szene der DDR, den von Repressionen geprägten Alltag und die Versuche der Kirche, der Gegenkultur einen Raum zu geben. Die Punk- und Underground- Bewegung der DDR wird anhand dieser ebenso aufregenden wie zum Teil katastrophalen Lebensgeschichte greifbar.
Lesung
20:30
Tommy-Weisbecker-Haus: Drugstore im Exil KaterKino

Der Drugstore macht weiter, so auch das Drugstore-Kater-Kino.
So laden wir euch herzlich zu einem entspannenden Abend mit stets wechselnden Filmen ein.
Film
20:30
Lichtblick: Kino - Filmreihe B. Traven

Das Totenschiff (D/Mexiko 1959, 98 min, Regie: Georg Tressler, mit: Horst Buchholz, Mario Adorf, Elke Sommer, Helmut Schmid, Werner Buttler)
Der Matrose Philip Gale verpasst sein Schiff und bemerkt zudem, dass seine Papiere verschwunden sind. Der nunmehr Namenlose ohne Identität erkennt, dass er ohne Pass kein Mensch mehr ist, keine Rechte mehr hat. In der Hoffnung auf Arbeit reist er nach Marseille, wo die Seeleute es mit den Papieren nicht so genau nehmen sollen. Doch auch hier bleibt ihm nichts übrig, als auf einem dubiosen, heruntergekommenen Schiff anzufangen. Gale erkennt schnell, dass mit diesem Schiff etwas nicht in Ordnung ist ...
Die packende Leidensgeschichte des glücklosen Seemanns fern der Heimat ist mit dem jungen Horst Buchholz in der Hauptrolle und dem grimmigen Mario Adorf in einer Nebenrolle als wortkarges Raubein ideal besetzt
Film
21:00
Supamolly: B-Gala

Besonders Gala (Theater,Show, Variete)
21:00
Kulturbotschaft: Konzert

Riot Grrlz night in Kulturbotschaft
"Wrackspurts" (Grungepunk/Sadcore filled with irony and a glinse of hope for humanity), "Molly Punch" (Grungy punkrock, angry girls + a handsome drummer) "Lego" (SynthPunk, Demolition Reconstruction Tour, come to build and play with us)
 
Musik/Konzert