Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 37






alle anzeigen

Juni 2019
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Juli 2019
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Terminseiten

linke Landschaft
Bielefeld

bo-alternativ
Bochum

Trampolin
Bodensee

inforiot
Brandenburg

Planlos
Bremen

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

rAuszeit
Hannover

Kalinka
Karlsruhe

Plotter
Köln

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Hermine
Ruhrgebiet

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.


11 Termine

Sa, 20. Ⓐpril 2019

14:00
Villa Kuriosum: Ausstellung

Gesundheitsschädlich Beim Verschlucken Nr. 3 Die regelmäßige Gruppen Ausstellung in der Villa Kuriosum. Programm und Künstler:
Diesmal mit dabei: "All beauty must die": Präsentation der Kollektion 2019 (Textil ) und Drucke. Bino: Gewebtes, Malerei & Transparente von Flüchtlingsprojekt O – Platz, Bnoir Ribot: Zwischen Skizzen, Comics und Malerei. Sigi Love: Abstrakte Malerei. und Werken der Gastgeber Netzeauswasser und xx.Lyssenko
°° DJane Sigi Love, Nachmittagsdisko, RavePunk
Ende 21°°
Ausstellung
14:00
Leipziger Platz: Flashmob gegen Konsumgesellschaft und Fast Fashion

Shoppen ist kein Hobby Mehr Infos  Die globale Textilproduktion ist eine der schmutzigsten Industrien der Welt. Sie verursacht jährlich mehr Emissionen als alle internationalen Flüge und die Seeschifffahrt zusammen; hinzu kommen ein immenser Wasserverbrauch sowie Pestizideinsatz. In den Zulieferbetrieben des globalen Südens herrschen skandalöse Arbeitsbedingungen, während wir hier im globalen Norden immer mehr kaufen, die Sachen immer kürzer tragen und so viel Müll wie nie zuvor produzieren. Seid dabei, mit uns - Extinction Rebellion - ein Zeichen gegen diese Industrie zu setzen!
Aktion/Protest/Camp
15:00
Kneipe im Gefahrengebiet: 29 Years Rigaer 78 Day 2

29 Years Rigaer Straße 78
Ab 15 Uhr Hoffest! Grill Vegan und Fleisch, Flohmarkt, live Siebdruck, Kunstausstellung uvm.

Ab 21 Uhr Party! Mit Operation Semtex (Punk Ruhrpott). Lost Culture (Punk Berlin), Schwarze Zukunft (Hardcore Punk Berlin)
Aftershow: Kid Knorke (Elektro Hamburg)
No Dogs// No Masters// No Cops// No Bullshit
Kneipe/CaféAusstellungEssenTreffenMusik/KonzertParty
17:00
Kiezhaus Agnes Reinhold: Anti-Knast-Café

Am 16.03.19 fand im Kiezhaus Agnes Reinhold ein erstes gut besuchtes Anti-Knast-Café statt. Wir schrieben Briefe an Gefangene, tauschten uns aus und diskutierten über die Unterscheidung zwischen "sozialen" und "politischen" Gefangenen. Die Diskussion war lebendig und vielfältig und führte uns zu vielen weiteren Fragen, welche wir an diesem Abend nicht alle beantworten konnten.
Ein Thema der Diskussion war auch die Frage nach Alternativen zu Knästen. Es waren sich alle fast einig: Knast kann gesellschaftliche Konflikte nicht lösen sondern reproduziert sie eher. Wir aber wollen Konfikte kollektiv angehen und lösen, uns nicht von irgendwelchen Herrschenden sagen lassen, wie wir unsere Konflikte zu bewältigen haben und vor allem nicht strafend agieren. Bei diesen formulierten Zielen fiel uns auf, dass die Gesellschaft, und vor allem die "linke Szene", in der wir leben und agieren, dafür noch lange nicht bereit sind. Weder haben wir jemals gelernt, Konflikte kollektiv zu bewältigen, noch haben wir Strategien für einen solidarischen, anti-autoritären und emanzipatprischen Umgang miteinander.
Diese Erkenntnis frustrierte zunächst, aber schnell war uns klar, dass wir uns darauf nicht ausruhen können. Und so fragten wir uns, wie wir es schaffen können, eine Bewegung zu werden? Eine Bewegung, welche gemeinsam und solidarisch Kämpfe führt, sich gegenseitig unterstützt und Einzelne mit Problemen nicht alleine lässt. Eine Bewegung, welche Menschen bei moralischen nicht vertretbaren Handlungen nicht einfach wegsperrt, sondern kollektiv nach Lösungen sucht. Eine Bewegung, in welcher autonome Handlungen nicht Vereinzelung bedeutet. Kurz: eine Bewegung, die für eine bessere Welt kämpft, solidarisch füreinander einsteht und anti-autoritär agiert.
Diese große Frage stand am Ende im Raum und wir wollen sie weiterdiskutieren - lasst uns gemeinsam Fragen stellen, Antworten finden und dann praktisch werden.
Für eine Welt ohne Knäste, Unterdrückung und Kapital.
Diskussion/Vortrag
19:00
Schokoladen: Konzert

little league shows & twintoe recs prsnt: ARROTZAK (post-punk, eh/es) + BAUS (post-punk, us)
Musik/Konzert
20:00
Tommy-Weisbecker-Haus: Proberaum Bandfestival

Der Drugstore vernastlatet wieder das Proberaum Bandfestival,
genauere Informationen folgen noch.
Musik/KonzertParty
20:00
Rote Insel: Potse Soli-Konzert Update!

One Struggle One Fight mit: "Disfits" (Misfits Cover, Giezzen), "Göttemia" (Rockin' HC, Norwegen), "Cyco"(Norwegen), "Frozen Man Syndrome" (Bukowski D-Beat mit <3, Giezzen) "The Lost Jobs" (Hugs'n'Drugs HC, Leipzig) dazu lecker Soli-Cocktails.
Beginn pünktlich 21:00. No Dogs,No Masters!GEMA kacken!
Kneipe/CaféMusik/KonzertParty
20:00
Filmrisz: Konzert

"4 Hombres" sind vier Singer-Songwriter, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Jan spielt sein Best of (Originals und mehr), Armin konzentriert sich auf Jailhouse-Country & Desperado Tunes, Rainer kredenzt konzertante Lagerfeuermusik und Markus gibt strange-rockige CoverArt zum Besten.
Musik/Konzert
21:00
Bödiker 9: Soli Wine Night for Soli Rooms

Concerts with "Veronika Dankeschön!" (Female Fronted Synthpunk/Berlin), "Oliotronix" (Chiptune electronic 8Bit/ Berlin) and "DJ Stuhlgang" (NDW, Punk, 80s, Trash)
 
 
Musik/Konzert
21:00
Schabe gib Acht: Konzert

Cool & Friends split-ep record release tour "helmut cool & bierdosen freunde" (0711 punk), support: "rOim-&strOifahrzOige" (161 oi-punk/B)
Musik/Konzert
21:30
Supamolly: Konzert

Kaltfront (Punk Rock), Not The Ones (77er Punk Rock)
Musik/KonzertParty