Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 37






alle anzeigen

Juni 2019
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Juli 2019
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Terminseiten

linke Landschaft
Bielefeld

bo-alternativ
Bochum

Trampolin
Bodensee

inforiot
Brandenburg

Planlos
Bremen

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

rAuszeit
Hannover

Kalinka
Karlsruhe

Plotter
Köln

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Hermine
Ruhrgebiet

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.


10 Termine

Mo, 03. Juni 2019

13:00
Regenbogenfabrik: RegenbogenCafé - "Die Häuser denen, die drin wohnen!"

Eine Fotoausstellung über die Besetzer*innenbewegung der 1980er Jahre bis heute Veranstalter: Umbruch Bildarchiv & #besetzen 

11.5.19 - 6.6.19 mit Fotos von: Michael Kipp, Manfred Kraft, Wolfgang Sünderhauf, Barbara Klemm, Peter Homann, Christian Schulz, Ann-Christine Jansson, Oliver Feldhaus, Hermann Bach u.a.
Ausstellung
16:00
Linie 206: Antikriegscafé

Kaffee trinken, Kekse essen, sich über Krieg und Militarisierung austauschen. Heute Thema: Polizei & Bundeswehr raus aus der Fusion! Wir diskutieren über das Einsatzkonzept des Polizeipräsidenten Neubrandenburgs und die anscheinend neue Selbstverständlichkeit zivil-militärischer Zusammenarbeit.
Kneipe/Café
18:00
Zur Gespaltenen Kugel (U Samariterstraße): Movie and Talk

Queer Up The Scene Evening
18h Vegan Küfa. 18.30h Film Screening "So, which band is your boyfriend in?" (2018, in English with English subtitles).
A documentary by Suzy Harrison exploring experiences of the UK’s DIY and underground music scenes, from a non-male perspective. 20.30h "Between estrogenes and tough-guy Hardcore“ a talk by Maja, who operates her international tour service “Queers to the front Booking” and puts on DIY shows in Germany. She identifies as trans*female and uses the pronouns she/her.  (The talk is in English) The location is not wheelchair accessible
Diskussion/VortragFilmEssen
18:00
Naturfreunde-Jugend (NFJ): Offenes Sommercamp Treffen NFJ

Wie jedes Jahr organisiert die NFJ ein Sommercamp - welches für alle in und außerhalb der NFJ das Highlight bildet! Das Sommercamp lässt sich folgendermaßen zusammenfassen:
Acht Tage lang, vom 24. bis 31.07.2019, werden wir diskutieren, baden, entspannt rumhängen und die heiße Julisonne genießen. In zahlreichen Workshops wollen wir die gesellschaftlichen Verhältnisse analysieren und herausfinden, welche Rolle herrschaftlicher Kackmist darin spielt. Danach, dazwischen und währenddessen werden wir das schöne Leben austesten, in Hängematten unter den Bäumen lesen, uns den Bauch in der Sonne verbrennen oder abends beim Film schauen entspannen. Wir wollen die Tage nutzen, um uns auszutauschen, auf gute Ideen zu kommen und utopische Pläne zu schmieden. Wenn du Lust und Ideen hast das Sommercamp mitzugestalten, bist du herzlich willkommen bei unserem offenen Treffen vorbeizukommen - sei es in der Küche fancy Rezepte zusammenzustellen, ein Kiosk aufzubauen und zu betreuen oder deine eigenen Ideen einzubringen und das Resultat gemeinsam mit der Orga-Crew am Ende zu feiern. Egal wo du deine Leidenschaft siehst, gemeinsam als Gruppe finden wir Wege deine Rolle zu finden.
Aktion/Protest/Camp
19:00
RocknRoll Herberge: Offenes Plenum für den C.O.S. "Fight Gentrification"

 Jeden Montag 19 Uhr RocknRoll Herberge - Muskauer Str.12  Xberg,  jeder der Bock hat bei der Orga für den C.O.S zu helfen - kommt zum Plenum :)
Treffen
19:00
Bunte Kuh: politisches Kino

"Elser – Er hätte die Welt verändert" (Erscheinungsjahr 2015, Länge 113min) Wenn am 8. November 1939 Hitler nicht seine Rede im Münchner Bürgerbräukeller etwas früher als geplant beendet hätte, dann wäre Johann Georg Elser wohl als einer der großen Helden des 20. Jahrhunderts in die Geschichtsbücher eingegangen.

In emsiger Akribie hat der junge, schwäbische Schreiner über Monate den Bombenanschlag vorbereitet. Aber anstatt die Welt von Hitler zu befreien, schlägt sein Plan fehl und Elser wird verhaftet. Er wird gefoltert, gequält, am Ende hingerichtet. Mit dem historischen Spielfilm Elser setzt der Regisseur Oliver Hirschbiegel einem der bedeutendsten Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus ein cineastisches Denkmal. Der Film zeigt darüber hinaus, dass selbstständiges Denken und das Hinterfragen verfestigter Strukturen zu allen Zeiten möglich ist.
Wie immer mit süßem und salzigen Popcorn und Tee aus dem Samowar. Kaltgetränke können an der Bar erworben werden.
Film
19:00
Silverfuture: Masculine Drag Show: Venus Boys

An exploration of the masculine. Masculinity is not the normative universal presumed by the patriarchy but is a specific, culturally relative, preformative imagining. On every first Monday of the month the Venus Boys will transform Silver Future into a playground for masculine drag performance. 
Performers- tba
King. Dad. Lord. Lad. Faggot. Dyke. Gentleman. Jester. Dandy. God.
Theater
20:00
Möbel Olfe: Soli vom Fass für die Lautigruppe

Laut, lauter, lauti!
Die Berliner Lautigruppe gibt es seit fast 40 Jahren. Für eure politischen Aktionen, Demos und Kundgebungen haben wir eine kleine mobile Anlage, einen Lautsprecherwagen mit Anlage und das nötige Know-How.
Wir unterstützen antirassistische und antifaschistische Aktionen ebenso wie feministische und queere Veranstaltungen. Soziale Kämpfe, Polizeigewalt oder steigende Mieten und Verdrängung sind ebenfalls Themen, die uns immer wieder auf die Straße bringen. Finanziert wird das Ganze über Spenden - also kommt ins Möbel Olfe solidarisch trinken!
Es legen u.a. für euch auf: DJ QBS / DJ Amperia (Partyreihe Autopoiesis)
Kneipe/CaféParty
20:00
KvU: Happahappa gegen Tatütata

1. Monatliches Treffen der Gegner/innen des Polizeistaats mit Vokü und Infovortrag (Thema diesmal: Taser). Aktuell droht kein neues ASOG, doch die nächste Repressionswelle kommt mit Sicherheit. Also kommt vorbei, esst, lasst euch informieren und vernetzt euch mit uns!
EssenTreffen
21:30
Sama32: FilmClub

"The Crying Game" 
 
Film