Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 39






alle anzeigen

September 2019
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

Oktober 2019
M D M D F S S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Terminseiten

linke Landschaft
Bielefeld

bo-alternativ
Bochum

Trampolin
Bodensee

inforiot
Brandenburg

Planlos
Bremen

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

rAuszeit
Hannover

Kalinka
Karlsruhe

Plotter
Köln

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Hermine
Ruhrgebiet

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.


10 Termine

Di, 8. Oktober 2019

18:00
Sama32: Tischtennis

Tischtennisplatte ist ab 18 uhr im großen Raum aufgebaut.
Schläger und Bälle vorhanden.
Sport
18:00
Kiezgarten Schliemannstr. 8: XR-Cafe Prenzlauer Berg

Extinction Rebellion -- Die Internationale Revolution - Jeden Dienstag - im Kiezgarten/beim Spielplatz auf der Bank oder hinten auf der Wiese -- ggf. einen Hocker oder eine Decke mitbringen - bei schlechtem Wetter im Baiz
Meet & hang out with Extinction Rebellion
Treffen
18:00
Zielona Góra: Fressfaktor

vegan (jeden 1., 2. und 4. Di im Monat)
EssenVeganFressfaktor
19:00
Kiezweltraum: Offenes Treffen der NIKA-Kampagne

Turn Left – Smash Nationalism!
Die Kampagne "Nationalismus ist keine Alternative" Berlin lädt alle zum Offenen Treffen ein, die die Notwendigkeit sehen, sich (wieder) gegen den Rechtsruck zu organisieren.
Wir möchten gemeinsam antifaschistische Aktionen und Veranstaltungen ins Leben rufen und uns durch kreativen und kritischen Protest den aktuellen Umständen entgegenstellen. Ob Blockade, Mobilisierung on- und offline oder gemeinsame Ausflüge zu Gegenprotesten: Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Lasst uns gemeinsam für eine solidarische Welt und eine befreite Gesellschaft kämpfen!
Treffen
19:00
Regenbogenfabrik: RegenbogenKino - "Trust the Unknown"

Your fear will lead you Geschichtenerzählen & Vokalimprovisation mit Pinar Özütemiz, Hannah Demtroeder, Qwigo Lydia und mahali 5 & Special Guests in Vokalimprovisation Aus jenem Geheimnis, das du am meisten zu enthüllen fürchtest, könnte eine enorme Kraft geteilt werden. — Beto, Performance-Künstler, USA 1994 Jenseits der rationalen Systeme, disziplinierter Strukturen, 10-Jahres-Lebenspläne und präzise entwickelter Fortschritte, die unseren Alltag regulieren, lauert lauter Unruhe: Der Rand des kartierten Kosmos. Das Unbekannte.

Was könnte da draußen sein, hinter den gemessenen Grenzen?
Unkontrolliertes Chaos. Weite Wildnis. Endlose Wüsten des Verlustes, Ozeane versteckter Gräben und versunkener Kontinente, Galaxien voll Monstern und Leere, schwarze Löcher des Mysteriums.
Vielleicht sogar ein heiliger Greif, eine butterige Zimtschnecke oder ein innerer Dämon.
Wir, die Geschichtenerzähler_innen von "doable storytelling", zusammen mit der Gesangsimprovisationsgruppe "mahali 5", durchstreifen die Räume jenseits der Landkarte.
Wir laden herzlich ein auf einen Abend voller Wundermärchen, spontan entstehender Gesang und wahrer Geschichten über unsere menschlichen Kämpfe, Flucht, Freundschaften und Furcht - im Unbekannten.
In Deutsch, Englisch, Türkisch und erfundenen Sprachen.
Musik/KonzertTheater
19:00
Baiz: Lesung mit Gerd Schönfeld

Lesung mit Gerd Schönfeld: Ein Cello im Berufsverkehr - Briefe an Onkel Karl.
Lesung
19:30
B-Lage: Fressfaktor

vegane Crêpes und Aufstriche, immer mit Veranstaltung / Vortrag (jeden 2. Di im Monat)
EssenVeganFressfaktor
20:00
Lichtblick: Film im Widerstand: Deckname Jenny

Politischer Spielfilm 108 min - mit Diskusssion und Snacks und Wein im Anschluß

Rechtsruck in Europa. Ertrunkene Menschen im Mittelmeer. Der Staat kriminalisert Seenotrettung. Jennys Bande schaut nicht mehr zu. Und handelt. Doch als Jennys Vater deren militante Ambitionen herausfindet, muss er sich seiner eigenen Vergangenheit als Mitglied einer Stadtguerillagruppe stellen. Und nun wird es für alle Beteiligten eng...
Eine Geschichte zwischen Liebe und Verrat, Hoffnung und Resignation, Widerstand und Freundschaft.
hochaktuell * generationsübergreifend * mit Augenzwinkern * subversiv * anarchistisch * aus einem queeren & feministischen Blickwinkel *
Film
20:00
Fischladen: Fressfaktor

vegan
EssenVeganFressfaktor
20:30
Schokoladen: LSD - Liebe Statt Drogen (Lesebühne)

LSD - Liebe Statt Drogen
22h free inlet, exquisite Djs, cozy atmosphere & delicious drinks!
Andreas „Spider“ Krenzke, Tobias „Tube“ Herre, Uli Hannemann, Eva Mirasol und Ivo Lotion präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.

------------------------------------------------
LSD – Liebe Statt Drogen ist eine der bekanntesten Lesebühnen Berlins. Jeden Dienstagabend gestalten die 5 Mitglieder von LSD und eingeladene Gäste im Berliner Schokoladen ein Programm aus neuen Texten und Songs. Gegründet 1996 besteht LSD heute aus den Mitgliedern Andreas „Spider“ Krenzke, Tobias „Tube“ Herre, Uli Hannemann, Eva Mirasol und Ivo Lotion. Alle 5 genannten Künstler sind als Autoren und Musiker auch in anderen Bereichen aktiv.
LSD bietet jeden Dienstag ein Offenes Mikro für Menschen an, die spontan etwas vortragen wollen. Beachtet bitte, dass der Beitrag selbstverfasst sein muss und nicht länger als 6 Minuten dauert. Wer am Offenen Mikro liest, braucht keinen Eintritt zahlen und bekommt ein Freigetränk.
Kneipe/CaféPartyTheater