Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 39






alle anzeigen

Oktober 2019
M D M D F S S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

November 2019
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Terminseiten

linke Landschaft
Bielefeld

bo-alternativ
Bochum

Trampolin
Bodensee

inforiot
Brandenburg

Planlos
Bremen

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

rAuszeit
Hannover

Kalinka
Karlsruhe

Plotter
Köln

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Hermine
Ruhrgebiet

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.


6 Termine

Fr, 15. November 2019

19:00
Bibliothek der Freien: Rolf Cantzen: Esoterische Biotope

Zur Satsang-Szene gehören im deutschsprachigen Raum etwa 200 „spirituelle Meister*innen“ – Tendenz steigend. Sie wollen den Menschen „Advaita“ nahe bringen, ein Einheitserlebnis, einen Zustand jenseits des Denkens und Fühlens, voller Liebe, Harmonie, Frieden und Glück. Der Haken an der Sache: Dieser Zustand kann nicht gezielt herbeigeführt werden.
Er ist eigentlich nicht einmal benennbar. Denn Benennungen nimmt der „Mind“ vor, der Verstand, das Denken. Der Mind beurteilt, unterscheidet, kritisiert und erzeugt Zwiespalt. Er ist für alles Unglück verantwortlich. Der Mind ist der Feind. Er ist es auch, der den spirituellen Meister kritisiert.
Rolf Cantzen war in der Satsang-Szene unterwegs und hat Skurriles und Fragwürdiges zu berichten.
Der Autor Rolf Cantzen, geboren 1955, arbeitet als freier Autor und Hörfunkjournalist für das Feature-, Bildungs- und Wissenschaftsprogramm verschiedener Sender. 2014 erschien im Alibri Verlag sein spiritueller Ratgeber „Wiedergeboren werden – aber richtig.“
p { margin-bottom: 0.25cm; direction: ltr; line-height: 120%; text-align: left; }
Diskussion/Vortrag
20:00
Fischladen: Fressfaktor

vegan
EssenVeganFressfaktor
20:00
Bandito Rosso: Fressfaktor

leckeres Drei-Gänge-Menü, vegan
EssenVeganFressfaktor
20:00
Lunte: Fressfaktor

 vegetarisch und Fleisch
Essenvegetarisch und FleischFressfaktor
20:00
Zielona Góra: Fressfaktor

vegan (jeden 3. Fr im Monat)
EssenVeganFressfaktor
22:00
KØPI: Konzert im AGH

"Scraps" (d.i.y.AnarchoHC, Lille, Fr) - "Plague Thirteen" (DBeatHC, Ieper, Be) - "Agonir" (CrustPunk, Geneva, Sui)
Musik/KonzertD.I.Y. Crust PunkPunk / Hardcore / Crust

6 Termine

Fr, 15. November 2019

19:00
Bibliothek der Freien: Rolf Cantzen: Esoterische Biotope

Zur Satsang-Szene gehören im deutschsprachigen Raum etwa 200 „spirituelle Meister*innen“ – Tendenz steigend. Sie wollen den Menschen „Advaita“ nahe bringen, ein Einheitserlebnis, einen Zustand jenseits des Denkens und Fühlens, voller Liebe, Harmonie, Frieden und Glück. Der Haken an der Sache: Dieser Zustand kann nicht gezielt herbeigeführt werden.
Er ist eigentlich nicht einmal benennbar. Denn Benennungen nimmt der „Mind“ vor, der Verstand, das Denken. Der Mind beurteilt, unterscheidet, kritisiert und erzeugt Zwiespalt. Er ist für alles Unglück verantwortlich. Der Mind ist der Feind. Er ist es auch, der den spirituellen Meister kritisiert.
Rolf Cantzen war in der Satsang-Szene unterwegs und hat Skurriles und Fragwürdiges zu berichten.
Der Autor Rolf Cantzen, geboren 1955, arbeitet als freier Autor und Hörfunkjournalist für das Feature-, Bildungs- und Wissenschaftsprogramm verschiedener Sender. 2014 erschien im Alibri Verlag sein spiritueller Ratgeber „Wiedergeboren werden – aber richtig.“
p { margin-bottom: 0.25cm; direction: ltr; line-height: 120%; text-align: left; }
Diskussion/Vortrag
20:00
Fischladen: Fressfaktor

vegan
EssenVeganFressfaktor
20:00
Bandito Rosso: Fressfaktor

leckeres Drei-Gänge-Menü, vegan
EssenVeganFressfaktor
20:00
Lunte: Fressfaktor

 vegetarisch und Fleisch
Essenvegetarisch und FleischFressfaktor
20:00
Zielona Góra: Fressfaktor

vegan (jeden 3. Fr im Monat)
EssenVeganFressfaktor
22:00
KØPI: Konzert im AGH

"Scraps" (d.i.y.AnarchoHC, Lille, Fr) - "Plague Thirteen" (DBeatHC, Ieper, Be) - "Agonir" (CrustPunk, Geneva, Sui)
Musik/KonzertD.I.Y. Crust PunkPunk / Hardcore / Crust