Termine

9 Termine gefunden

Di., 18. Januar 2022

-
Regenbogenfabrik - Ort:

Regenbogenfabrik
Lausitzer Str. 22
10999 Berlin
Deutschland

musik und solikaffee für menschen die von repressionen betroffen sind. drinnen nur 2G.
Kneipe/Café
Sama32 - Ort:

Sama32
Samariterstr. 32
10247 Berlin
Deutschland

TISCHTENNIS Jeden Dienstag ab 20 Uhr Ab sofort hat die Sama32 ab 19 Uhr geöffnet.  Es gibt bunt gemischte Hintergrund Musik, Kickern und Co. Vergesst nicht euren digitalisierten Impfausweis. DANKE  Wir freuen uns auf euch :) 
Kneipe/Café - Sport

Di., 25. Januar 2022

-
Regenbogenfabrik - Ort:

Regenbogenfabrik
Lausitzer Str. 22
10999 Berlin
Deutschland

musik und solikaffee für menschen die von repressionen betroffen sind. drinnen nur 2G.
Kneipe/Café

Di., 1. Februar 2022

-
Regenbogenfabrik - Ort:

Regenbogenfabrik
Lausitzer Str. 22
10999 Berlin
Deutschland

musik und solikaffee für menschen die von repressionen betroffen sind. drinnen nur 2G.
Kneipe/Café

Di., 8. Februar 2022

-
Regenbogenfabrik - Ort:

Regenbogenfabrik
Lausitzer Str. 22
10999 Berlin
Deutschland

musik und solikaffee für menschen die von repressionen betroffen sind. drinnen nur 2G.
Kneipe/Café

Di., 15. Februar 2022

-
Regenbogenfabrik - Ort:

Regenbogenfabrik
Lausitzer Str. 22
10999 Berlin
Deutschland

musik und solikaffee für menschen die von repressionen betroffen sind. drinnen nur 2G.
Kneipe/Café

Di., 22. Februar 2022

-
Regenbogenfabrik - Ort:

Regenbogenfabrik
Lausitzer Str. 22
10999 Berlin
Deutschland

musik und solikaffee für menschen die von repressionen betroffen sind. drinnen nur 2G.
Kneipe/Café

Mo., 7. März 2022

-
Haus der Demokratie und Menschenrechte - Ort:

Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin
Deutschland

In voller Kraft und Schönheit ihrer Jugend strahlend schmücken Frauenfiguren seit dem 19. Jahrhundert verstärkt die Gräber wohlhabender Verstorbener in Europa. Die Frau, die seit dem 14.
umsonst
Haus der Demokratie und Menschenrechte - Ort:

Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin
Deutschland

Dem klassischen Totentanzmotiv entnommen erlebt die Darstellung der Trauernden in der christlichen Sepulkralkultur im 19. und 20. Jahrhundert eine stark erotische Konnotation.
Führung
umsonst