Filmpremiere: Ella - von den Lügen einer Staatsmacht, die einschüchtern und verschleiern will

Film
barrierearm

Der Film wird an diesem Tag an vielen Orten uraufgeführt. Ella wurde im November 2020 in der Waldbesetzung im Danni festgenommen und sitzt seitdem im Knast. Nun wurde sie auf Grundlage einer konstruierten Lügengeschichte der Polizei zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Der Film zeigt was wirklich geschah - mit Videomaterial welches die Staatsanwaltschaft und das Gericht bisher nicht als Beweis zur Kenntnis nehmen wollte. Setzen wir sie unter Druck indem möglichst viele Menschen diese Beweise zu Gesicht bekommen. (ca. 50 - 60 min) 

Preis
umsonst
Ort

Baiz
Schönhauser Allee 26 A
10435 Berlin
Deutschland

(Ecke Wörther Str.) U Senefelderplatz, Eberswalder Str.